Tokyo Game Show 2006: Die PS2 lebt, Handygames boomen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tokyo Game Show: PS2 lebt

Natürlich steht diese Tokyo Game Show im Zeichen der PlayStation 3 und der Ankündigung der Preiskürzung für Japan. Trotzdem boomen hier vor allem Handyspiele - manche Stände aus dem Bereich sind größer als die der Konsolenpublisher. Branchenriese NTT DoCoMo Inc. spricht von 3,6 Milliarden Yen Umsatz pro Monat, die über den Download von Mobiltelefonspielen alleine in Japan erzielt werden.

Und es ist kaum zu glauben: Von den 573 Titeln des Messegeländes gehören noch satte 20 Prozent zur PlayStation 2 - das ist eine stolze Zahl. Auch der starke Anteil an PC-Games überrascht, da man Japan gemeinhin als Konsolenland bezeichnet. Vor allem, wenn man sich die Aufteilung der anderen Plattformen in der Reihenfolge anschaut:

Mobiltelefonspiele: 24,9%
PC: 24,5%
PS2: 20,1%
NDS: 10,4%
PSP: 6,6%
Xbox360: 4,0%
PS3: 3,6%
Wii: 1,0%
GameCube: 0,4%
GBA: 0,4%
Andere: 3,8%



Kommentare

johndoe-freename-88043 schrieb am
Sollte ja auch mal erwähnt werden, Nintendo hingegen bringt ja wenigstens noch Zelda
Das ändert natürlich alles. Es erscheinen noch ne ganze Menge Spiele für die Xbox, nur eben nicht von MS. Das ist natürlich direkt ein ganz großer Grund um mal wieder rumzujammern wie ein kleines Kind. Hauptsache was dazu gesagt, nech? Oh man...
Evin schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:Schön, dass die PS2 weiterhin unterstützt wird. Ist ja nicht wie bei der Xbox, wo nach ein paar Jahren der Nachfolger hinterhergeschoben wird und man die Besitzer der ersten Xbox praktisch vergisst. Sollte ja auch mal erwähnt werden, Nintendo hingegen bringt ja wenigstens noch Zelda.
Erm... ist ja logisch dass die PS2 noch supported wird... gibt ja noch keine PS3... ;)
Sid6581 schrieb am
Schön, dass die PS2 weiterhin unterstützt wird. Ist ja nicht wie bei der Xbox, wo nach ein paar Jahren der Nachfolger hinterhergeschoben wird und man die Besitzer der ersten Xbox praktisch vergisst. Sollte ja auch mal erwähnt werden, Nintendo hingegen bringt ja wenigstens noch Zelda.
johndoe464488 schrieb am
Echt interessant.
Jaja, in Deutschland boomen ja auch Jambaa, Zed ( und wie die alle heißen ) etc obwohl die einen nur reinlegen.
Das für die PS2 noch kein Tod stattgefunden hat, freut mich an meisten. Dann hab ich noch etwas spaß mit der PS2. Aber schon interessant zu sehen, dass für Handy mehr geboten wird, als fürn Rest.
schrieb am

Facebook

Google+