Burnout Paradise: Räuberjagd im Paradies - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Criterion
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.02.2009
05.02.2009
19.02.2009
Test: Burnout Paradise
86

“Hut ab, Criterion! Der Ansatz der offenen Welt ist ein gelungener Neubeginn für die Highspeed-Supercrash-Serie!”

Test: Burnout Paradise
86

“Auch auf dem PC spielt Paradise City seine Stärken aus: Hochgeschwindigkeit und pures Adrenalin!”

Test: Burnout Paradise
86

“Auch in der offenen Welt bleibt Burnout seinen Prinzipien treu: Schnell, laut und ungeheuerlich motivierend!”

Leserwertung: 84% [34]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Burnout Paradise: Polizisten & Räuber

Vor ein paar Tagen hatte es sich schon angedeutet, jetzt hat Criterion auch selbst bestätigt, dass Burnout Paradise mit einer Art Pursuit-Modus ausgestattet wird. Das Cops and Robbers genannte Zusatzpaket wird in nicht allzu ferner Zukunft nach den schon angekündigten Inhalten erscheinen.

PC- und PS3-Nutzer können sich die ersten Bilder bereits im im Rennspiel integrierten Criterion Games Network anschauen, am Montag sollen die Bilder dann auch an anderer Stelle veröffenlticht werden.

Gegenüber Joystiq teilte das Studio mit, man habe innerhalb des Teams noch gar nicht über eine Fortsetzung geredet. Man sei zu beschäftigt damit, Inhalte für das aktuelle Spiel zu produzieren.

Kommentare

Nerf schrieb am
Die Schwarze Hand hat geschrieben:ich bin mir ziemlich sicher das das durch die ständig sich verändernde ingame werbung finanziert wird ist ja auch keine schlechte idee
Aso, das wusste ich nicht.
Die Idee, so ein Spiel zu finanzieren ist nicht schlecht, so lange es ins Spiel passt. Im Gegenteil: Wo die Werbung sonst immer nervig ist, ist sie in Videospielen doch irgendwie cool. Ich hätte bei z.b. FIFA lieber eine Werbung von Obi, anstatt immer nur FIFA09 auf den Banden zu lesen.
Nur GTA muss unangetastet bleiben; deren selbstgemachten Werbeplakate sind einfach genial! :D
Die Schwarze Hand schrieb am
ich bin mir ziemlich sicher das das durch die ständig sich verändernde ingame werbung finanziert wird ist ja auch keine schlechte idee
Nerf schrieb am
Spunior hat geschrieben:
Zum Glück hält sich EA aus der Sache raus und lässt diesen leidenschaftlichen Entwicklern freie Hand.
Ich weiß ja nicht, was du mit 'sich aus der Sache raushalten' meinst. Wenn die so etwas nicht abnicken und budgetieren, passiert es auch nicht.
Mal abgesehen davon, dass wohl EA die Sache auch bezahlen wird. Auch kostenlose Inhalte kosten Geld und die Entwickler wollen auch bezahlt werden. Und ich denke nicht, dass ein Studio die Entwicklung von kostenlosen Zusätzen alleine stemmen kann.
cerberµs schrieb am
finde creterion ist nen entwickler wie er im Buche steht.
Aber eines nervt mich doch schon gewaltig ständig werden neue Inhalte angekündigt ohne das die die eh schon auf dem Plan stehen ma anständig datiert werden.
wann kommt das legendary cars pack oder Big Surf Island?
Spunior schrieb am
Zum Glück hält sich EA aus der Sache raus und lässt diesen leidenschaftlichen Entwicklern freie Hand.
Ich weiß ja nicht, was du mit 'sich aus der Sache raushalten' meinst. Wenn die so etwas nicht abnicken und budgetieren, passiert es auch nicht.
schrieb am

Facebook

Google+