Star Wars: The Force Unleashed: Die Macht ist mit den Verkaufszahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
31.12.2011
18.09.2008
kein Termin
15.03.2009
31.12.2011
26.06.2009
18.09.2008
Test: Star Wars: The Force Unleashed
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars: The Force Unleashed
73
Test: Star Wars: The Force Unleashed
75
Test: Star Wars: The Force Unleashed
70
Test: Star Wars: The Force Unleashed
72

Leserwertung: 84% [44]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Force Unleashed: Die Macht ist mit den Verkaufszahlen

Freudige Nachrichten für die Entwickler von Star Wars: The Force Unleashed : Laut Gamasutra wanderte das Spiel rund um Darth Vaders Sith-Lehrling seit der Veröffentlichung im September weltweit 5,7 Millionen Mal über die Ladentheke. Damit ist es bisher der sich am schnellsten verkaufende Star Wars-Titel überhaupt.

Bereits im Vorfeld war das Interesse riesig: Sowohl auf Xbox Live als auch im PSN sprengte die Demo-Version Download-Rekorde. Nach den ersten fünf Tagen zeichnete sich der Rekord bereits ab, als man 1,5 Millionen Exemplare auf den Konsolen verkaufen konnte - die Handheld- und Handyvarianten noch nicht mitgerechnet.

Ein verdienter Erfolg? Hier lest ihr, wie sich der Apprentice in unserem Test geschlagen hat...
 

Kommentare

PsY cO schrieb am
benedikt.irawan hat geschrieben:Ich hab nur die Demo gezockt und die Kritikpunkte waren eigentlich alle gerechtfertigt: Die Machtgriffsteuerung ist umständlich, der Doppelsprung wie ein Glücksspiel, die KI meinchmal fragwürdig ect.
Dadurch wird das Spiel zwar nicht automatisch schlecht, aber 60 oder 70 ? ist es dadurch nicht mehr wert.
Was mich bei der Demo aufgeregt hat, war, dass man den Rechten Analogstick nur im ganzen Invertieren konnte - ich wollte aber die normale Kamera invertiert und die Steuerung des Machtgriffes mit dem Rechten Stick auf standard lassen. Bei Uncharted kann man die normale Kamera invertieren und die Zielfunktion auf Standard lassen; In MGS4 gibt es sogar 3 Optionen die Kamera in X-Richtung und 3 Optionen die Kamera in Y-Richtung einzustellen. Für die Leute, die wissen was ich meine (ich wette es sind nicht viele) : Ist das in der Vollversion auch noch so??
Jedenfalls: Das Spiel hat sich gut verkauft, weil
1. Hype
2. Star Wars steht drauf
3. das Game hat die Star Wars Atmosphäre gut eingefangen
4. coole Story
Den ganzen Noobs sind spielerische Qualitäten doch egal. Beispiel: Ich kenne jemanden, der sich ein Spiel gekauft hat, auf dem Hellboy draufstand :D
Ich warte, bis SW:FU Platinum ist, oder bis ich es mal billig gebraucht sehe, dann hole ich es mir auch. 30 oder 20 ? müsste es schon wert sein.
Wieso ist der Doppelsprung wie ein Glücksspiel??? Hatte nicht einmal ein Problem damit den auszuführen !!
Habe mir das Spiel für 35 Euro (XB360 Version) letzte Woche im Media Markt um die Ecke geholt und muss sagen, ich hatte richtig Spass mit dem Game. Coole Atmosphäre (tolle Grafik, wunderschöne Schauplätze), Machtsteuerung geht nach ca. 30 Minuten Eingewöhnung richtig gut von der Hand...... alles in allem ein wirklich sehr...
nawarI schrieb am
Ich hab nur die Demo gezockt und die Kritikpunkte waren eigentlich alle gerechtfertigt: Die Machtgriffsteuerung ist umständlich, der Doppelsprung wie ein Glücksspiel, die KI meinchmal fragwürdig ect.
Dadurch wird das Spiel zwar nicht automatisch schlecht, aber 60 oder 70 ? ist es dadurch nicht mehr wert.
Was mich bei der Demo aufgeregt hat, war, dass man den Rechten Analogstick nur im ganzen Invertieren konnte - ich wollte aber die normale Kamera invertiert und die Steuerung des Machtgriffes mit dem Rechten Stick auf standard lassen. Bei Uncharted kann man die normale Kamera invertieren und die Zielfunktion auf Standard lassen; In MGS4 gibt es sogar 3 Optionen die Kamera in X-Richtung und 3 Optionen die Kamera in Y-Richtung einzustellen. Für die Leute, die wissen was ich meine (ich wette es sind nicht viele) : Ist das in der Vollversion auch noch so??
Jedenfalls: Das Spiel hat sich gut verkauft, weil
1. Hype
2. Star Wars steht drauf
3. das Game hat die Star Wars Atmosphäre gut eingefangen
4. coole Story
Den ganzen Noobs sind spielerische Qualitäten doch egal. Beispiel: Ich kenne jemanden, der sich ein Spiel gekauft hat, auf dem Hellboy draufstand :D
Ich warte, bis SW:FU Platinum ist, oder bis ich es mal billig gebraucht sehe, dann hole ich es mir auch. 30 oder 20 ? müsste es schon wert sein.
A/W schrieb am
Was haben Star Wars: The Force Unleashed und Star Wars Episode 1-3 gemeinsam?
Beide verkaufen sich besser als Jedi Knight 1-3 und Star Wars Episode 4-6 , aber sind alle Welten bzw. Lichtjahre schlechter.
Hunk schrieb am
Ach ja, George Lucas der alte Fuchs.
Er könnte auf einen Stein Star Wars schreiben, irgendwer würde ihn kaufen.
Adolf_Visari schrieb am
ich fand das Spiel auch super. Konnte die ganzen schlechten Wertungen nicht nachvollziehen. Einziger Kritikpunkt war die kurze Spieldauer und ein MP wär auch ganz nett gewesen. Aber das hat Mirrors Edge auch nicht davon abgehalten ne Top-Wertung zu bekommen obwohl es die gleichen Schwächen hat o.O
schrieb am

Facebook

Google+