L.A. Noire: Tipps bei Abstürzen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Rockstar Games
Release:
20.05.2011
11.11.2011
15.04.2013
Test: L.A. Noire
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: L.A. Noire
74
Jetzt kaufen ab 2,88€ bei

Leserwertung: 77% [27]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

L.A. Noire: Tipps bei Abstürzen

L.A. Noire (Action) von Rockstar Games
L.A. Noire (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
So mancher Nutzer scheint - egal auf welcher der beiden Konsolen - von Stabilitätsproblemen geplagt zu werden im Los Angeles des Jahres 1947. Gestern hatte Rockstar die gelegentliche Absturzfreudigkeit zumindest auf der PS3 kurzzeitig gar mit der jüngsten Firmware-Version begründet.

So hieß es da u.a.: Es habe Berichte gegeben, dass besonders die alten ('dicken') Modelle der Konsole sich mal nach 30 Minuten, mal nach zwei Stunden einfach ausschalten, da sie nach dem Einspielen der am vergangenen Wochenende veröffentlichtem Firmware v3.61 zu heiß laufen. Man habe bei internen Tests mit mehreren Spielen - auch von anderen Herstellern  - bestätigen können, dass die Konsolen nur überhitzen, wenn die Firmware aktualisiert wurde.

Ob es sich dabei um eine etwas voreiligen Schlussfolgerung gehandelt hat, kann nur gemutmaßt werden - mittlerweise wurde jener Eintrag nämlich wieder von der Support-Seite Rockstars entfernt.

Derweil hat der Hersteller ein paar andere Tipps für Spieler bereitgestellt, deren Polizeiarbeit von Abstürzen unterbrochen wird. So werden u.a. die folgenden Vorschläge unterbreitet:

  1. Das Löschen der auf der Festplatte gespeicherten Spieldaten bzw. des System-Caches mittels PS3 Game Data Utility bzw. über die Xbox 360-Systemeinstellungen.
  2. Das Anlegen eines neuen PS3-Profils oder Xbox Live Silver-Accounts, um sicherzustellen, das neue Speicherstände angelegt werden.
  3. Das Spiel starten und ausprobieren. Sich ggf. beim PSN ausloggen.
  4. Die Spieldisk auf Kratzer oder andere Unreinheiten überprüfen.
  5. Die Konsole mit anderen Spielen überprüfen.
  6. L.A. Noire auf einer anderen Konsole ausprobieren.

Alternativ ist es natürlich auch möglich, den Kundensupport zu kontaktieren und im Falle der PS3-Version auch Speicherstände zu kopieren und einzuschicken.


L.A. Noire
ab 2,88€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
dcc hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Entwarnung? Nö, sicher nicht, nur kapieren hier Manche nicht, dass das nur relativ wenige Spieler bzw. Konsolen betreffen kann, die große Masse wird keine Probleme haben. L.A. Noire ist mit Sicherheit wieder ein Millionenseller... selbst wenn nur 1% (also einer von hundert Spielern) den Fehler hätten wären das immer noch weit über 10.000 Spieler und lass von denen dann noch mal 1% sich bei Rockstar bzw. in offiziellen Foren beschweren, dann sind das immer noch ein paar hundert Spieler. ^^
Man sieht also... gibt genug Spieler, die deswegen Wind verursachen können.
Das sind Konsolen, nicht PCs. Da darf es überhaupt keinen betreffen !
Einheitlicher kann man die Hardware nicht mehr machen!
So einfach ist das nun auch nicht. Konsolen erfahren ja ständig Änderungen in der Hardware, eben zum Teil sogar um mögliche Hitzeprobleme noch geringer zu machen. Von daher verändert sich auch diese Hardware von Revision zu Revision, das einzige was sich nicht ändert sind eben so die technischen Daten selbst, also CPU und GPU Leistung, Arbeitsspeichergröße usw. Da sind in der Tat alle nahezu gleich, es kann trotzdem zu geringsten Unterschieden kommen, die dann bei einem bestimmten Spiel dazu führt, dass es auf manchen Konsolen Probleme macht. Hier geht es aber mehr um Hitzeentwicklung und die kann in der Tat sehr unterschiedlich von Revision zu Revision sein.
BloodyShinobi schrieb am
p2k10 hat geschrieben:Es ist nicht Rockstar's schuld, sondern die neue FirmWare 3.61 von Sony. Aber was erwartet man schon bei so einem Haufen voller Inkompetenter Menschen. Siehe Hacks, neue Webseiten Probleme. Neue Rebug CFW mit der man wieder ins PSN kommt.
...
L.A. Noire - Fehler in der Programmierung
Xbox und PlayStation 3 von Überhitzungsproblemen betroffen
Im offiziellen Forum von Rockstar Games und dem Action-Adventure L.A. Noire kam gestern die Meldung auf, dass durch die Installation der aktuellen PlayStation 3 Firmware v3.61 während des Spielens von L.A. Noire vermehrt Überhitzungsprobleme auftreten würden und die Konsole ihren Dienst quittiert. Dies scheint tatsächlich auf L.A. Noire zurückzuführen zu sein.
Zwischenzeitlich haben sich nämlich auch mehrere Xbox 360-Besitzer zu Wort gemeldet und ebenfalls von Problemen während des Spielens berichte. Auch Rockstar hat offiziell zugegeben, dass es sich hier um ein Fehler des Spiels L.A. Noire handelt und man schnellstmöglich handeln werde.
@ http://www.gameradio.de/news/Multiplatt ... betroffen/
dcc schrieb am
Balmung hat geschrieben:Entwarnung? Nö, sicher nicht, nur kapieren hier Manche nicht, dass das nur relativ wenige Spieler bzw. Konsolen betreffen kann, die große Masse wird keine Probleme haben. L.A. Noire ist mit Sicherheit wieder ein Millionenseller... selbst wenn nur 1% (also einer von hundert Spielern) den Fehler hätten wären das immer noch weit über 10.000 Spieler und lass von denen dann noch mal 1% sich bei Rockstar bzw. in offiziellen Foren beschweren, dann sind das immer noch ein paar hundert Spieler. ^^
Man sieht also... gibt genug Spieler, die deswegen Wind verursachen können.
Das sind Konsolen, nicht PCs. Da darf es überhaupt keinen betreffen !
Einheitlicher kann man die Hardware nicht mehr machen!
paulisurfer schrieb am
DSFreak hat geschrieben:MANNNNN. ZURÜCK ZUM THEMA.
IST ECHT WICHTIG!
Ich kenn mich da gar nicht aus, befürchte besonders bei meiner Box aber Schlimmstes: Was ändert denn zB ne Festplatteninstallation? Oder wir eh ausgegangen, dass man das macht? Wenn ja, wieviel Speicher benötigt das Spiel auf der 360 bei ner Festplatteninstalllation?
Kann ich mir nicht vorstellen, würde mich jetzt aber auch nicht drauf verlassen. Meine Konsole hat sich schon soo oft aufgehängt, zuletzt bei bei Brink (ca 8mal) und sie ist davon noch nie kaputt gegangen...glaub ich zumindest :)
Balmung schrieb am
Entwarnung? Nö, sicher nicht, nur kapieren hier Manche nicht, dass das nur relativ wenige Spieler bzw. Konsolen betreffen kann, die große Masse wird keine Probleme haben. L.A. Noire ist mit Sicherheit wieder ein Millionenseller... selbst wenn nur 1% (also einer von hundert Spielern) den Fehler hätten wären das immer noch weit über 10.000 Spieler und lass von denen dann noch mal 1% sich bei Rockstar bzw. in offiziellen Foren beschweren, dann sind das immer noch ein paar hundert Spieler. ^^
Man sieht also... gibt genug Spieler, die deswegen Wind verursachen können.
schrieb am

Facebook

Google+