L.A. Noire: Complete Edition auch für PS3/360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Rockstar Games
Release:
20.05.2011
11.11.2011
15.04.2013
Test: L.A. Noire
74

“Ein zeitgeschichtliches Stillleben - schön anzusehen, aber mit monotonem Spielablauf.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: L.A. Noire
74

“Tolle Mimik, klasse Kulisse, aber schwaches Spieldesign: Banale Action und Ermittlungen ohne Anspruch.”

Leserwertung: 77% [27]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

L.A. Noire: Complete Edition auch für Konsolen

L.A. Noire (Action) von Rockstar Games
L.A. Noire (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Am 11. November wird Rockstar die PC-Version von L.A. Noire veröffentlichen, welche gleich als Complete Edition daherkommen wird. Neben dem Hauptspiel sind auch alle seit dem Konsolenrelease veröffentlichten DLC-Pakete enthalten.

Wer im Falle der PS3- und Xbox 360-Version auf das obligatorische Sammelangebot gewartet hat, braucht sich nicht viel länger zu gedulden: Wie der Hersteller mitteilt, wird die Complete Edition am 18. November auch für die Konsolen in den Handel kommen. Der offizielle empfohlene Verkaufspreis beträgt 49,99 Euro.



Kommentare

superboss schrieb am
Wenn man dieses Serienfeeling und minimalistische und teilweise immer noch anstrengende Gameplay verinnerlicht hat, kann damit ne menge Spaß haben.
Atmo, Inszenierung und Fahrgefühl sind durchaus
gelungen. Und Spiele mit Ermittlungstouch gibt es so viele ja nun auch nicht, so dass man sich dieses ruhig mal antun kann, auch wenn die logischen Schwächen recht anstrengend sein können.
Neophyte000 schrieb am
Also ich würde sagen sie gehören nicht zur Story. Sie sind zwar dort Eingebunden, aber man verpasst nichts wenn man sie nicht hat. Aber es hat schon einen Beigeschmack, weil man trotzdem das Gefühl hat das sie es absichtlich raus genommen haben.
Vino schrieb am
da ich das Spiel demnächst gebraucht kaufen wollte, es aber nicht weiter verfolgt habe: Gehören die DLCs zur eigentlichen Geschichte oder sind es nur... na ja, DLCs
cerberµs schrieb am
Ehrlich? Das ganze Spiel ist für den Hintern habs mir letzten freitag aus der Videothek ausgeliehen aud bis zum Morddezernat gespielt (auch nur so lange weil ich die Hoffnung hatte das es besser wird), dann hab ich es wieder zurückgebracht weil es einfach mal langweilig von der übelsten Sorte ist. Vom protagonisten mal ganz abgesehen da hatten ja die Nebenrollen mehr persönlichkeit als Cole. Gute Idee aber sehr schlecht umgesetzt.
eltro schrieb am
nee ich wette es liegen wieder nur codes bei womit man die zusatzinhalte runterladen kann.
ganz dolle complete editions gibts heutzutage.
alles fürn arsch
schrieb am

Facebook

Google+