Bethesda Softworks: Neues Studio in Austin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bethesda: Neues Studio in Austin

Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks
Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Zenimax wächst munter weiter: Nachdem Bethesdas Mutterfirma in den vergangenen Jahren id Software, Arkane Studios, Machinegames  und Tango Gameworks aufgekauft hatte, fügt man der Studiofamilie ein weiteres Mitglied hinzu.

Wie Bethesda verlauten lässt, stampft man derzeit ein neues Team in Austin, Texas aus dem Boden. Battlecry Studios wird von Rich Vogel geleitet, der zuvor als Execute Producer Star Wars: The Old Republic betreut hatte. Im Sommer hatte MMO-Veteran, der schon an Star Wars: Galaxies und Ultima Online mitgearbeitet hatte, BioWare Austin dann den Rücken gekehrt.

Woran Battlecry derzeit werkelt, wird naturgemäß noch nicht verraten. Basierend auf der Expertise Vogels, dem Standort und den Stellenausschreibungen - neben dem klassischen Personal wird auch ein "Monetization Designer" gesucht - darf gemutmaßt werden, dass es sich um ein Online-Spiel handelt.

"Bethesdas Ansatz, großartige und innovative Spiele zu entwickeln, hat mir schon immer imponiert", so Vogel. "Ich teile diese Vision und Leidenschaft, und ich freue mich darauf, ein Team aus talentierten Entwicklern zusammenzustellen, die ihr Engagement und ihre kreative Energie in die Spiele einfließen lassen, die wir entwickeln werden."

"Wir freuen uns sehr, jemanden mit Richs geballter Erfahrung bei Bethesda begrüßen zu dürfen", so Vlatko Andonov, Präsident von Bethesda Softworks. "Rich hat schon oft bewiesen, dass er talentierte Entwicklungsteams zusammenstellen und führen und hochwertige Spiele zur Marktreife bringen kann. Wir freuen uns darauf, mit ihm gemeinsam ein neues und spannendes Projekt zu entwickeln."

Kommentare

Marobod schrieb am
Fallout Online waer mir lieber als ein Elder Scrolls Online, Elder Scrolls ist fuer mich ein SP Spiel, und maximal mit nem LAN Modus fuer MP geeignet ...:D
Old_McHaggis schrieb am
Marobod hat geschrieben:Vielleicht als Unterstuetzung fuer den Elder Scrolls Online Titel ?
Oder doch ein Fallout Online ? :D
naja ..
Fallout Online wäre geil. Am besten noch mit dem Hardcore Modus aus Fallout NV.
Knappe Lebensmittelreserven und du siehst einen anderen Spieler verrecken. Na, soll ich Ihm was zu essen geben?
Mir würde es natürlich wenn es wie bei DayZ wäre am besten gefallen. Mit zusätzlichen Skillsystem stell ich mir das ganz lustig vor.
Azurech schrieb am
Und gerade eben Hat Daniel Erickson seinen Job bei Bioware und SWTOR an den Nagel gehängt.
Und wie der Zufall will, so wird bei Battlecry Studios noch ein lead Designer gesucht. Na? Vielleicht?
Marobod schrieb am
Vielleicht als Unterstuetzung fuer den Elder Scrolls Online Titel ?
Oder doch ein Fallout Online ? :D
naja ..
schrieb am

Facebook

Google+