Bethesda Softworks: Pete Hines äußert sich zum Scheitern kostenpflichtiger Mods - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bethesda Softworks: Pete Hines äußert sich zum Scheitern kostenpflichtiger Mods

Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks
Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
In einem Interview mit Gamespot äußerte sich Pete Hines von Bethesda zum Ende April gescheiterten Versuch der Einführung kostenpflichtiger Mods auf Steam (wir berichteten). Es sei eine Idee gewesen, die man sich zusammen für Skyrim ausgedacht habe, die aber nicht aufgegangen sei. Man sei zwar nach wie vor der Meinung, dass Leute, die eine Menge Zeit in das Erstellen von Mods investierten, auch eine Möglichkeit haben sollten, damit Geld zu verdienen, aber im Moment gäbe es keine Pläne für einen neuen Anlauf.

Bei einer Wiedereinführung würde man aber erneut einen Anteil der Einnahmen für sich beanspruchen. Schließlich sei es ihr Spiel, auf dessen Grundlage die Mods entstünden. Im Übrigen hätten Modder, denen man damals lediglich ein Viertel der Einnahmen zugestand, während Valve 30 und Bethesda sogar 45 Prozent erhielten, mitgeteilt, dass sie trotzdem an nur einem Tag während das Bezahlsystem aktiv war, mehr eingenommen hätten, als in jahrelangem Bitten um Spenden. Er wisse nicht, was die Zukunft bringe, aber im Moment habe man mit der Fertigstellung von Fallout 4, wo Mods frühestens 2016 ein Thema sein werden, Wichtigeres zu tun.

Quelle: Gamespot

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
Balmung hat geschrieben: So ganz genau weiß ich das nicht, als UE4 noch etwas kostete musste man zumindest ab und zu glaub online sein, konnte aber auch offline arbeiten, ob das nun komplett entfallen ist und man die ganze Zeit offline damit arbeiten kann, weiß ich auch nicht. Ich selbst bin eh immer online, von daher nie ausprobiert.
Kannst ja mal hier nachfragen: http://forum.unrealengine4.de/
ok, danke für den tip.
Balmung schrieb am
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:ah ja, danke für die mühe, machst du auch zufällig beruflich was in der richtung?
Nope, überhaupt nicht, alles nur Hobby, sowie jetzt eben auch UE4. ^^
Und bitte, ich dachte schon ich hab das umsonst zusammen getragen. Interessiert hier ja sonst Niemanden. ;)
ja, mit der ue4 hab ich auch schon gelieb-äugelt ^^ inzwischen ja kostenlos zu haben, muss man mit dem editor eigentlich online sein um damit arbeiten zu können?
So ganz genau weiß ich das nicht, als UE4 noch etwas kostete musste man zumindest ab und zu glaub online sein, konnte aber auch offline arbeiten, ob das nun komplett entfallen ist und man die ganze Zeit offline damit arbeiten kann, weiß ich auch nicht. Ich selbst bin eh immer online, von daher nie ausprobiert.
Kannst ja mal hier nachfragen: http://forum.unrealengine4.de/
Leonardo Da Vinci schrieb am
Balmung hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:ah ja, danke für die mühe, machst du auch zufällig beruflich was in der richtung?
Nope, überhaupt nicht, alles nur Hobby, sowie jetzt eben auch UE4. ^^
Und bitte, ich dachte schon ich hab das umsonst zusammen getragen. Interessiert hier ja sonst Niemanden. ;)
ja, mit der ue4 hab ich auch schon gelieb-äugelt ^^ inzwischen ja kostenlos zu haben, muss man mit dem editor eigentlich online sein um damit arbeiten zu können?
Balmung schrieb am
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:ah ja, danke für die mühe, machst du auch zufällig beruflich was in der richtung?
Nope, überhaupt nicht, alles nur Hobby, sowie jetzt eben auch UE4. ^^
Und bitte, ich dachte schon ich hab das umsonst zusammen getragen. Interessiert hier ja sonst Niemanden. ;)
Leonardo Da Vinci schrieb am
Balmung hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben: Sehe ich genauso, bei allem was ich bisher an Mods oder Mod Tools gemacht habe, auch wenn es nicht viel bisher war, wäre ich niemals auf die Idee gekommen damit Geld verdienen zu wollen. Primär macht man solche Sachen ja irgendwo auch für sich selbst und stellt sie dann Anderen zur Verfügung, wenn es dann Irgend Jemandem gefällt ist das schon völlig Lohn genug.
oh, kann man erfahren was und wo du dinge online gestellt hast, bin ja mal interessiert, was du so gemacht hast.
Uff, da muss ich erst mal gucken was ich da noch so finde. Wie gesagt war es nicht besonders viel und oft auch nur Texturmods. ^^
http://justcause2mods.com/mods/agency-s ... c-boosted/
Die Seite wurde wohl vor kurzem upgedatet, alle Kommentare weg. Wenn du über den Autornamen "Hoto" fährst siehst du an der Link URL, dass ich das bin. Ist kurz nach Release des Spiels damals entstanden, also schon ein paar Jahre up.
https://forum.maniaplanet.com/viewtopic ... 265&t=4537
https://forum.maniaplanet.com/viewtopic ... 65&t=30304
Beides recht beliebt, wobei letzteres inzwischen an die 10 Jahre alt sein dürfte, nun WebM statt Bik. Gut das ich nichts auf meiner Platte lösche. ^^
http://forums.keenswh.com/threads/playe ... e.6694717/
schrieb am

Facebook

Google+