Independent Games: Tomorrow Corporation gegründet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Indies: Tomorrow Corporation gegründet

Independent Games (Sonstiges) von
Independent Games (Sonstiges) von

Unter Indie-Entwicklern ist man schon mal etwas flexibler und arbeitet gelegentlich kreuz und quer miteinander - so auch Kyle Gabler, Kyle Gray und Alan Blomquist. Das Trio hat die Tomorrow Corporation gegründet, wo man derzeit an einem gemeinsamen Projekt werkelt.

Man werde sich endlich die ganzen kleinen Indie-Developer vorknöpfen, die den großen Konzernen in der jüngeren Vergangenheit Schaden zugefügt haben, heißt es da ironisch.

Gabler ist (auch weiterhin) eine Hälfte von 2D Boy, wo er zuvor zusammen mit Ron Carmel und mit Unterstützung von Blomquist World of Goo produziert hatte. Kyle Gray hatte bei Electronic Arts Henry Hatsworth in the Puzzling Adventure entwickelt, nach der Veröffentlichung des DS-Titels allerdings seinen Abschied verkündet, um sich selbstständig zu machen. Alle drei sind Abgänger des Entertainment Technology Centers der renommierten Carnegy Mellon Univsersity.


Quelle: Indiegames

Kommentare

NibelungValesti schrieb am
"Tomorrow Corporation Announces Existence of Tomorrow Corporation" Der nächste dicke Fisch im Indie-Becken, mich freuts :) Dazu kommt noch der Indie Fund (http://www.golem.de/1003/73565.html) und Jason Rohrers Sleep is Death (http://sleepisdeath.net) - nicht zu vergessen das Indie Love Bundle (http://theindiebundle.com) und die Ankündigungen von Tale of Tales und Erik Svedäng, sowie die ersten Concept Arts zu Jonathan Blows The Witness. Schon jetzt ein mehr als gelungener Start ins neue Jahrzehnt für die Indie Game Szene.
schrieb am

Facebook

Google+