Independent Games: A MAZE Indie Award 2012: Ging an... - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

A MAZE Indie Award 2012: Ging an...

Independent Games (Sonstiges) von
Independent Games (Sonstiges) von
Noch auf der Quo Vadis 2011 hatten Thorsten Wiedemann & Co. über ein europäisches Gegenstück zum Independent Games Festival sinniert - gerade ein Jahr später wurde jener Plan jetzt in Form des A MAZE. Indie Connects 2012 umgesetzt. 



Zwei Tage lang  trafen sich Indie-Entwickler aus allerlei Ländern im HBC in Berlin, um in familiärer Atmosphäre etwas zu plaudern, Wissen auszutauschen, Feedback zu eigenen Projekten einzuholen und natürlich Vorträge zu halten bzw. diesen zu lauschen. So kritisierte z.B. Jonathan "cactus" Söderström in seiner Keynote die Kommerzialisierung der Szene und ihrer Wettbewerbe: Freeware - die eigentliche Wurzel der Indies - würde eine immer kleiner werdende Rolle spielen. Der Mann, der derzeit selbst nur an kommerziellen Produktionen werkelt, muss aber eingestehen: In Sachen Feinschliff und Qualität habe es in den vergangenen Jahren eine deutliche Steigerung gegeben.

Im Rahmen des Indie Connect 2012 war erstmals auch der A MAZE. Indie Games Award ausgelobt worden. Insgesamt 78 Projekte waren eingereicht worden für die mit einem Preisgeld von 5000 Euro dotierte Auszeichnung. Nachdem die Jury zehn Finalisten auserkoren hatte, wurde schließlich am Freitagabend verkündet, welcher Entwickler sich die allererste Trophäe ins Regal stellen darf. Es obsiegte Proteus, das mit einem gewissen Fraktalcharme aufwartende, minimalistische Erkundungsspiel von Ed Key und David Kanaga.

Ein kurzes Fazit: Für eine Auftaktveranstaltung verlief der A MAZE. Indie Connect 2012 erstaunlich reibungslos und hat definitiv das Potenzial, zu einem der Fixpunkte der Szene zu werden. Wie es dann genau weitergeht, wird man spätestens in einem Jahr sehen: Am Ende des Festivals wurde gleich zum Indie Connect 2013 eingeladen.


Das Objekt der Begierde: Der A MAZE. Indie Games Award


Jonathan Söderströms Keynote


Auch das brillante Johann Sebastian Joust konnte von den Besuchern gespielt werden




Ed Key bekam den Preis für sein Proteus überreicht,...


... welches dann auf der Abschlussveranstaltung nochmals angespielt werden konnte.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+