The Elder Scrolls 4: Shivering Isles: Expansion offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: 2K Games
Release:
15.11.2007
15.09.2010
kein Termin
Vorschau: The Elder Scrolls 4: Shivering Isles
 
 
Test: The Elder Scrolls 4: Shivering Isles
82
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oblivion-Expansion offiziell angekündigt

Dass sich eine Erweiterung für The Elder Scrolls IV: Oblivion in Arbeit befand, war schon länger bekannt. Heute hat Bethesda diese dann endlich auch offiziell angekündigt.

In Shivering Isles  wird der Spieler ein neues Gebiet erkunden können: das Reich von Sheogorath, einem dädrischen Prinzen des Wahnsinns. Und genau das scheint auch ein zentrales Thema zu sein, denn laut Bethesda wird der Spieler beide Seiten des Wahnsinns, die kreative und die psychotische, kennenlernen. Eure Aufgabe wird es sein, die Tests des Prinzen zu meistern und sein von Paranoia und Verzweiflung geplagtes Reich zu retten.

Die Gestaltung der namensgebenden Inseln soll dementsprechend bizarr sein und die Gespaltenheit in Demenz und Manie reflektieren. Und während man die komplizierten Dungeons erkundet, wird man mehr als einem Dutzend neuer Kreaturen begegnen können, die das Elder-Scrolls-Universum nun bereichern.

Insgesamt 30 Stunden Spielspaß werden versprochen. Das neue Gebiet wird wie gewohnt in die Oblivion-Welt integriert, und es steht dem Spieler frei, neu anzufangen oder einfach mit dem bisherigen Charakter weiterzuspielen.

Im Frühjahr wird es soweit sein, denn dann wird die Erweiterung für PC und Xbox 360 erscheinen. Die PC-Version wird über 2K Games vertrieben und dementsprechend im Laden erhältlich sein. Besitzer der Xbox 360-Version können Shivering Isles vorerst nur per Xbox Live erwerben und runterladen. Ungeduldige können schon mal einen Blick auf die ersten Screenshots werfen.


Quelle: Pressemitteilung Bethesda

Kommentare

MexWest schrieb am
schon gut LordvonMord. ich bin von der gleichen rasse wie du! bin auch schon über 90 stunden mit einem charakter dran und es macht immernoch verdammt viel spass!! und das mit dem schwierigkeitsgrad finde ich eine gute sache! dann ist man endlich frei und kann machen was man will! ich hass es wenn ich in einem game sachen nicht machen kann wegen dem level!! es ist einfach perfekt so wie es ist! bethesda hat das perfekt gemacht und alle die sich damit nicht abfinden können sollen wieder bei tetris anfangen vieleicht habt ihr mehr spass daran!!
und wieso interessierts jemanden überhaupt ob man mit level 1 den endgegner besiegen kann???? wer das gut findet der macht das halt und wer das völlig daneben findet der soll einfach so tun wie man es nicht könnte und zuerst die gilden und freien quests machen! ist doch einfach!
haha da hast du wohl recht!! Slamraptor war wohl wirklich zu faul um es zu kapieren!! man sollte schon über 40 stunden dran sein bis es wirklich sinn macht! aber einige haben da wohl keine ahnung!
MfG MexWest
ricochet76 schrieb am
.....yo, das finde ich auch, die schwierigkeitsstufe passt sich dir an, und das ist voll daneben gegriffen von bethesda, zwar kann man im optionsmenü die schwierigkeit hoch aufdrehen und es wird bißschen kniffliger oder wie oben gesagt mit mods usw., doch es sollte anders sein, wie ein typisches rpg, wie morrowind eben. aber trotzdem ist das game ein geiles game, bomben rpg mit grafik/technik und gameplay, genial; freue mich schon auf das add-on....
.....mfg....rico...:)....
Dalanar schrieb am
Wie wird das eigentlich mit der PS3 Version laufen?
Kauft man sich nur das Hauptspiel und man kann die Add-ons dann runterladen oder wird es ein komplett paket geben?
TNT.sf schrieb am
@lord von mord
ich fand es jetzt nicht so katastrophal wie die meisten. nur fehlte halt irgendwie letztendlich der sinn eines starken charakters, außer das man viele fähigkeiten hatte, aber was kampfkraft angeht ist es nahezu sinnfrei.
vorallem find ich es auch blöd, daß auf level 1 auch alle gegner sehr einfach sind und man direkt von anfang an überall hingehen kann. es wäre viel besser, wenn man erst später mit ausreichender stärke alles erkunden kann.
aber es gibt doch genug möglichkeiten etwas gegen das balancing zu tuen. ich selber spiele mit dem standard system.
ruodlieb schrieb am
für mich bleibt es mit morrowind das beste rpg das es gibt ich freu mich auf die erweiterung
schrieb am

Facebook

Google+