The Elder Scrolls 4: Shivering Isles: Showstopper im Add-on - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: 2K Games
Release:
15.11.2007
15.09.2010
kein Termin
Vorschau: The Elder Scrolls 4: Shivering Isles
 
 
Test: The Elder Scrolls 4: Shivering Isles
82
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 2,85€ bei

Leserwertung: 94% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oblivion-Addon mit Showstopper

Wer derzeit bereits die Shivering Isles unsicher macht, sollte sich den folgenden Eintrag im Fan-Wiki The Unofficial Elder Scrolls Pages genau anschauen. Demzufolge beinhaltet Die Erweiterung zu Oblivion nämlichen einen Bug, der den Titel nach einer bestimmten Zeit  schwerlich spielbar macht.

Der mittlerweile auch von Bethesda bestätigte Fehler hat seine Ursache in den Scripts mehrer NPCs, die dafür sorgen, dass die internen ID-Nummern für Objekte in der Welt nach einer gewissen Zeit ausgeschöpft sind. Was darin resultiert, dass neu erschaffene Objekte verschwinden. Andere Folgen werden vermutet, sind bisher allerdings noch nicht verifiziert.

Da das Nummern-Update synchron zur Framerate des Spiels getätigt wird, tritt das Problem in der PC-Version nicht auf allen Systemen zur gleichen Zeit auf. Es gilt aber: je höher die Bildwiederholrate, desto schneller macht sich der Bug bemerkbar.

Der Bug, welcher sich übrigens unabhängig davon auftaucht, ob man die neue Gegend der Erweiterung besucht oder nicht, wurde noch nicht für die Xbox 360-Version bestätigt, dürfte vermutlich aber auch in dieser vorhanden sein.

Bethesda nimmt das Problem derzeit unter die Lupe. Für den PC gibt es schon einen im Wiki-Artikel aufgeführten Fan-Mod, der die NPC-Skripte in der Hinsicht einschränkt, dass sie nur noch ausgeführt werden, wenn der Spieler auch in der entsprechenden Gegend ist, statt dies ständig im Hintergrund zu tun. Was das Auftreten des Bugs deutlich verzögern dürfte, das Problem allerdings nicht komplett aus der Welt schafft.


Quelle: Joystiq
The Elder Scrolls 4: Shivering Isles
ab 2,85€ bei

Kommentare

johndoe-freename-109740 schrieb am
Hey leute ich komm irgend wie net aus dem Randland raus!!!!! könnte mir da mal jemand helfen?
Mango Man schrieb am
"Mr. Anderson, freuen sie sich nicht mich wieder zu sehen?"
;)
andreasg schrieb am
Cool,
den bereits das Original Oblivion hatte einen Showstopper. Im Mainquest Dungeon Miscarcand, öffnete sich eventuell eine Tür nicht. Wurde durch den ersten Patch gefixt.
zo0n3r schrieb am
Meines Wissens nach handelt es sich um 6 NPC's die dieses Problem verursachen. Ich habe diese einfach via Editor deaktiviert bis eine Lösung für das Problem gefunden wurde. Ist zwar ärgerlich da die NPC's jetzt nur noch statisch im Spiel vorhanden sind aber immerhin "stören" sie nicht weiter.
schrieb am

Facebook

Google+