Looney Tunes: ACME Arsenal: Neues Futter für Cartoonfans - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Red Tribe
Release:
30.11.2007
30.11.2007
30.11.2007
Test: Looney Tunes: ACME Arsenal
32

“Auf der 360 gibt es höher aufgelöste Grafik und Koop über Xbox Live - was nichts am schlechten Spiel ändert.”

Test: Looney Tunes: ACME Arsenal
32

“Eine Enttäuschung sondergleichen.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Eine Enttäuschung sondergleichen.”

Leserwertung: 1% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Looney Tunes: ACME Arsenal angekündigt

Freunde von Bugs Bunny und Konsorten dürfen frohlocken, denn Warner Bros. Interactive hat heute Looney Tunes: ACME Arsenal angekündigt. Das Action-Adventure wird von Red Tribe ür Xbox 360 und den Wii entwickelt. Unterschiedliche Herausforderungen werden dem Spieler versprochen, so soll es schnelle Action, Rätselpassages, aber auch steuerbare Fahrzeuge geben. Welche auch mit einem Freund per Koop-Modus angegangen werden können.

Das Ganze soll in verschiedenen Settings wie dem wilden Westen, Camelot und - richtig gelesen - dem Zweiten Weltkrieg angesiedelt sein. Man kann in die Rolle von sieben bekannten Looney Tunes-Charakteren schlüpfen, u.a. sind Bugs, Daffy und der Tasmanische Teufel am Start. Und diese können auf ein umfangreiches Arsenal an Waffen aus der namensgebenden ACME-Schmiede zurückgreifen.

Die Xbox 360-Version soll mit aufwendiger Cartoon-Physik und Xbox Live-Unterstützung für den Zweispielermodus aufwarten, die Steuerung der Wii-Version wird naturgemäß stark auf Gesten basieren. Noch wurde kein PAL-Release angegeben, die US-Fassung von LT: ACME Arsenal soll aber in diesem Herbst erscheinen.


Quelle: Pressemitteilung Warner Bros. Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+