Epic Games: Übernahme durch Legendary? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Epic: Übernahme durch Filmfirma?

Epic Games (Unternehmen) von Epic Games
Epic Games (Unternehmen) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Laut einem Variety-Bericht befindet sich Legendary Pictures derzeit in "ernsthaften Gesprächen" mit Epic Games, um eine Übernahme der Gears of War -Macher durch das Produktionshaus zu erörtern. Das wollen mehrere Quellen aus dem Umfeld der beiden Firmenbestätigt haben. Eine Einigung gebe es allerdings noch nicht, so eine Anmerkung von Ben Fritz.

Die Filmspezialisten (The Dark Knight, 300) sind für die Leinwandadaption von Gears of War zuständig und scheinen im Rahmen der Kooperation ein Auge auf das Entwicklerteam geworfen zu haben. Legendary-Boss Thomas Tull gilt als Spielefan und hatte sich erst vor Kurzem aus dem Aufsichtsrat von Brash Entertainment zurückgezogen, nachdem er dort wohl nicht mit den bisherigen Ergebnissen zufrieden war.

Epic (Unreal-Serie) war in der Vergangenheit schon mit mehreren Publishern in Verbindung gebracht worden; die Mannen um Tim Sweeney und Mark Rein gehören wie id Software und Valve zu den letzten größeren Entwicklern, die sich ihre Unabhängigkeit bewahrt haben, dank ihrer Produktionen und ihrer Technologie aber durchaus attraktive Übernahmekandidaten für diverse Firmen wären. Als Dauerfavorit galt bis zuletzt Microsoft, da der Xbox 360-Hersteller und Epic bereits erfolgreich an Gears of War zusammengearbeitet hatten. Anfang des Jahres hatte Rein entsprechenden Gerüchten aber eine Absage erteilt und scherzend angemerkt, dass Interessenten mindestens zwei Mrd. Dollar für einen entsprechenden Deal löhnen müssten.

Ein Kauf durch Legendary hätte für das Team immerhin den Vorteil, dass das Lizenzgeschäft mit der Unreal Engine weiterhin ziemlich uneingeschränkt betrieben werden könnte. Im Falle einer Übernahme durch Publisher wie Microsoft oder Electronic Arts dürfte die Konkurrenz die Technologie hingegen zukünftig eher meiden wollen.

Kommentare

V1t0 schrieb am
geil, beide filme waren seeeeeeehr erfolgreich. ich hoffe das es mit dem egars of war film so bleibt.
schrieb am

Facebook

Google+