Epic Games: Unreal Engine wird MMO-tauglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Epic Games

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Epics Unreal Engine wird MMO-tauglich

Epic Games (Unternehmen) von Epic Games
Epic Games (Unternehmen) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games

Als Action-Kulisse hat sie sich längst bewährt, auch bei Rollenspielen ist sie längst eine wichtige Größe und selbst Rennfahrer sind bereits durch ihre Canyons gerast: Welches Spiel nutzt heute eigentlich nicht eine Version der Unreal Engine? Und jetzt will Atlas Technology Epics Softwaregerüst auch fit für Online-Rollenspiele machen. So heißt es jedenfalls in einer Pressemitteilung des Technologie-Anbieters. Dabei hat sich die Engine selbstverständlich längst in diversen MMOGs bewährt und wird auch in noch unangekündigten Projekten von Epic Games China zum Einsatz kommen. Doch die Atlas-Lösung verbindet laut eigener Aussage die für ein Online-Rollenspiel wichtige Konnektivität mit der grafischen Unreal-Finesse, so dass Publisher sich keine Sorgen mehr über das aufwändige Einbinden der entsprechender Prozeduren sorgen müssten. Auf der diesjährigen Game Developers Conference soll die MMOG-Lösung vorgestellt werden.


Quelle: Pressemitteilung Atlas Technology

Kommentare

Natanji schrieb am
Eine Engine bestimmt nicht, wie die Spiele aussehen. Schaut euch mal an, wie verschieden selbst die Titel derselben Entwickler mit derselben Engine aussehen können (vgl. HL2 und TF2).
Zumal schon UT3 einwandfrei demonstriert, wie jeder Spieler sein Spielerlebnis durch das Postprocessing selber bestimmen kann. Lieber düster und farblos wie Gears of War? Oder lieber bunt wie UT 2004? Ist ja alles mit drin.
Die CryEngine 2 ist Müll, weil sie zu viel Peformance frisst. Zumal sie halt (noch) nicht auf Konsolen läuft. Eine gute Engine zeichnet sich aber gerade dadurch aus, dass sie überall läuft und sich der Hardware anpasst und nicht umgekehrt. Und wenn UT3 auch noch mit einer Radeon 9800 Pro flüssig läuft (!), gleichzeitig aber aktuelle Rechner ausreizt, dann ist das definitiv etwas, von dem jede andere Engine nur träumen kann.
Shakespeare 7 schrieb am
Black_Hand hat geschrieben:
Bzw. ein Optisch recht beeindruckendes MMO ist Vanguard, was immerhinn noch mit einer aufgbohrten U2 Engine läuft.

Welches auf beeindruckend verbuggt / nicht ausgereift war, so zumindestens meine Erfahrung.
Ansonsten bin ich der ewigen glänzenden Plastikoptik aka Unreal eher müde, auch wenn das in ein paar Fällen ein Vorurteil ist.
Sadira schrieb am
Lineage 2 war glaube ich das erste mmorpg in unreal engine 2, die grafik war/ist schon ziemlich gut find ich
aber natürlich kein vergleich zu einem aktuellem mmo wie age of conan oder herr der ringe online
teichtier schrieb am
traxx hat geschrieben:
teichtier hat geschrieben:Ein kommendes Unreal Engine 3 MMOG: TERA.
4Player Forum Thread
4Players Forum Thread auf feature.mmosite.com? :Kratz:
ups.
schrieb am

Facebook

Google+