Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Epic Games

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Also doch: Epic hat neue Pläne für Unreal Tournament

Epic Games (Unternehmen) von Epic Games
Epic Games (Unternehmen) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Es ist gerade mal anderthalb Monate her, dass Tim Sweeney auf der auf der GDC 2014 verlauten ließ, es gebe bei Epic keine Pläne für ein neues Unreal Tournament. Generell sei kein Spiel im Unreal-Universum in Arbeit.

Da hat der Technik-Chef und Mitgründer des Studios aber wohl etwas geflunkert, wenn man der Twitter-Aktivität seiner Kollegen glauben darf. So ruft Mark Rein dazu auf, am nächsten Donnerstag ab 20 Uhr den Twitch-Kanal des Teams zu bemühen, wenn man etwas über die Zukunft von Unreal Tournament erfahren möchte. Einen vergleichbaren Teaser gibt es auch von Epics Geschäftsführer Paul Meegan und Dana Cowley. Mit Bezug auf Meegans Tweet merkt Rein auch noch an: "Yes UT coming back!" Auch sei er "sehr begeistert wegen des Comebacks."

Der letzte Vertreter der Serie, Unreal Tournament 3, erschien im Jahr 2007. Ein neues UT wird sich sicherlich die Unreal Engine 4 zu Nutze machen. Ein F2P-basiertes Geschäftsmodell dürfte dieser Tage wenig überraschen. Epic hat derzeit mehrere Projekte in der Mache, von denen man bisher aber nur Fortnite offiziell angekündigt hat.


Kommentare

sphinx2k schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Ich versteh schon, warum man sowas nutzt. Für mein gelentliches Game wäre das damals aber überflüssig gewesen.
Klar auf dem Niveau auf dem ich gespielt hab war das so oder so irrelevant und für ne Fun runde hier und da ist es in der Tat absolut überflüssig.
sphinx2k hat geschrieben:Man muss ja nur mal bei nem Pro Starcraft 2 Spieler schauen da ist das auch heute noch so das alles runter geschraubt wird damit nix ablenkt.
Wobei das auch daran liegt, dass SC2 absolut scheiße läuft, sobald sich große Armeen die Köpfe einschlagen. Hat vermutlich das beste Optionsmenü aller Zeiten, aber in Sachen Performance ist die Engine unter aller Sau.
Hab ich zumindest noch nie in einem normalen Spiel erlebt und ich Spiele mit allem auf Max. Einzige bei Fun Maps wie "Footmen" geht das Spiel bei mir in die Knie.
Aber ansonsten hast du natürlich recht eine absolut Stabile Framerate + wenig Ablenkendes ist auch da der Hauptgrund.
LePie schrieb am
Ich bleibe gespannt, habe meine Erwartungen vorsorglich aber schon mal gedrosselt.
In den Chat schaue ich auch nicht rein, die rechnen gar schon mit IronSights ... :Schüttel:
Edit: 4:00 min noch ...
old z3r0 schrieb am
Noch ne gute halbe Stunde, und nen Stream über die Zukunft von UT soll losgehen.
Hier auch der Twitch-Stream.
Temeter  schrieb am
Ich versteh schon, warum man sowas nutzt. Für mein gelentliches Game wäre das damals aber überflüssig gewesen.
sphinx2k hat geschrieben:Man muss ja nur mal bei nem Pro Starcraft 2 Spieler schauen da ist das auch heute noch so das alles runter geschraubt wird damit nix ablenkt.
Wobei das auch daran liegt, dass SC2 absolut scheiße läuft, sobald sich große Armeen die Köpfe einschlagen. Hat vermutlich das beste Optionsmenü aller Zeiten, aber in Sachen Performance ist die Engine unter aller Sau.
sphinx2k schrieb am
Habs btw. gefunden.
Der Mod nannte sich TTM und lief wie gesagt auf dem Server sodas alle die selben Voraussetzungen hatten.
Der hatte dann solche Features war mit die erste Version:
Bild
Später sah das dann ähnlich eines Schutzschildes aus das über den ganzen Char ein Rotes/Blaues glühen gelegt hat.
Oder solche Funktionen wie auch Map Voting oder Warmup Optionen,...
Und die richtigen Pros haben ohnehin ohne alles gespielt. Da sahen die Spiele immer zum brechen aus.
Man muss ja nur mal bei nem Pro Starcraft 2 Spieler schauen da ist das auch heute noch so das alles runter geschraubt wird damit nix ablenkt.
schrieb am

Facebook

Google+