Guitar Hero 3: Legends of Rock: Wii-Version vorerst nur offline - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Neversoft (360, PS3) / Vicarious Visions (Wii) / Budcat Creations (PS2) / Aspyr Media (PC)
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
15.05.2009
22.11.2007
26.03.2010
26.03.2010
Test: Guitar Hero 3: Legends of Rock
92

“Das bislang beste Guitar Hero: Schnell, hart, laut, prächtig inszeniert!”

Test: Guitar Hero 3: Legends of Rock
90

“Leichte technische Schwächen, ansonsten rocken auch PC-Spieler so gut wie ihre Konsolen-Brüder.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Das bislang beste Guitar Hero: Schnell, hart, laut, prächtig inszeniert!”

Test: Guitar Hero 3: Legends of Rock
90

“PS3-Spieler müssen mit leichten technischen Einbußen leben, rocken aber sonst genauso gut wie ihre 360-Kollegen.”

Test: Guitar Hero 3: Legends of Rock
90

“Nanu, Mono-Sound? Davon abgesehen rockt auch die Wii-Fassung mächtig, vor allem dank der witzigen Gitarren-Sonderfeatures!”

Leserwertung: 89% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guitar Hero III: Wii-Version vorerst nur offline

Pro-G führte ein Interview mit Kai Huang, dem Präsidenten von RedOctane. Der Publisher der Guitar Hero-Titel arbeitet derzeit mit Neversoft am offiziellen dritten Teil der Serie, der Ende des Jahres erscheinen soll. Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen soll es sich bei über 70 Prozent der in Guitar Hero III vorkommenden Stücke um originale Mastertracks handeln. Bei manchen Liedern sei es allerdings notwendig gewesen, sie neueinzuspielen, da sie entweder zu lang gewesen wären bzw. einige für das Spiel eher ungünstige Längen aufgewiesen hätten, in manchen Fällen sei die Masterversion auch einfach nicht mehr vorhanden gewesen.

Angesprochen auf den von vielen Fans kritisierten Preis der per Download veröffentlichten Musikstücke für die Xbox 360-Version von Guitar Hero II antwortet Huang nur, dass man sich das Feedback der Community zu Herzen nehme und dies bei der Preisgestaltung der Musik für Teil 3 berücksichtigen werde.

Nachdem Activision ursprünglich Onlineunterstützung für alle Versionen des Spiels angekündigt hatte, muss Huang diesbzgl. zumindest teilweise etwas zurückrudern:

"Die PS3- und Xbox 360-Fassungen sind online. Die Wii-Version wird vorerst keinen Onlinemodus haben, aber wir erörtern zusammen mit Nintendo, wie man diese Features ins Spiel bekommen kann."

Die Wii-Umsetzung solle Spielern dafür aber ein neues Erlebnis bieten, verspricht der RedOctane-Chef. Man habe zwar noch keine offizielle Ankündigungen gemacht, habe aber vor, die Möglichkeiten der Wiimote für das Spiel auszureizen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+