Games for Windows Live: Onlinedienst startet am 18. Mai 2007 - 4Players.de

 
Service
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Games for Windows Live am 18. Mai 2007

Games for Windows Live (Service) von Microsoft
Games for Windows Live (Service) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft


Am 18. Mai 2007 wird Microsoft den Onlinedienst Games for Windows Live offiziell starten; zusammen mit der Veröffentlichung von Halo 2 für Windows Vista. Mit "Games for Windows Live" bekommen PC-Spieler quasi auch den Zugang zum beliebten Dienst Xbox Live!, der fortan PC und Xbox 360 näher zusammenbringen soll. Jeder Spieler behält in diesem Netzwerk seinen Benutzernamen (Gamertag), das Profil, Freundesliste sowie die Achievement-Punkte. Wenn ihr bereits einen Xbox Live!-Account habt, könnt ihr das Profil für "Games for Windows Live" weiter verwenden. Wiederum wird es zwei Varianten des Onlinedienstes geben:



Games for Windows Live Silber



- Einheitlicher Gamertag für beide Plattformen
- Reguläres Gamer-Profil
- Regulärer Gamerscore
- Einzelspieler-Erfolge
- Privater Chat via Text und Sprache
- Reguläre Freundesliste für beide Plattformen
- Präsenz auf beiden Plattformen
- Erstellen von Game-Sessions über PC
- Zugriff auf alle Games-Listen
- Multiplayerspiele PC gegen PC



Games for Windows Live Gold
(Preise: 1 Monat: 6,99 Euro, 3 Monate: 19,99 Euro, 12 Monate: 59,99 Euro)



- Alle Funktionen der Silber-Mitgliedschaft
- Erstellen von Multiplayer-Matches für beide Plattformen (erstes Spiel: Shadowrun (im Juni); später das Kartenspiel Uno)
- "TrueSkill"-Matcherstellung
- Multiplayer-Erfolge
- Spiel-Einladungen für beide Plattformen
- Spielen auf reservierten Gold-Servern

Vorerst ist "Games for Windows Live" nur für Windows Vista geplant.

Quelle: Microsoft

Kommentare

schrieb am