The Saboteur: DLC-Code liegt bei - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Pandemic
Publisher: Electronic Arts
Release:
03.12.2009
03.12.2009
03.12.2009
Test: The Saboteur
60
Test: The Saboteur
61
Test: The Saboteur
60
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 72% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Saboteur: DLC-Code liegt bei

Immer häufiger legen Hersteller Download-Codes für zusätzliche Inhalte bei oder legen das Registrieren eines Spiels wie im Falle von Die Sims 3 nahe, um dem Gebrauchtmarkt etwas das Wasser abzugraben - jene Codes bzw. Möglichkeiten sind nämlich nur einmal verwertbar.

Auch im Falle der Konsolenfassungen von The Saboteur (4P-Test) scheint das nicht anders zu sein: PS3- und Xbox 360-Besitzer haben nämlich Zugriff auf ein zusätzliches Paket, dass die Tänzerinnen im Spiel etwas 'unbekleideter' zeigt, mit einem "VIP-Raum" aufwartet sowie zusätzliche Verstecke in der Stadt bietet. Wer eine gebrauchte Version des Spiels kauft, bei der jener Download-Code schon verwendet wurde, darf 400 Microsoft-Punkte bzw. fünf Dollar löhnen, so er denn nicht auf jene Inhalte verzichten will.

Nicht betroffen ist laut Pandemic die PC-Version: Dort seien die Inhalte bereits integriert.

The Saboteur
ab 4,99€ bei

Kommentare

TestABob schrieb am
Das findest Du gut? Ich liebe alte Spiele und freue mich, wenn ich auf ebay dann noch ein FF VII bekomme.
KingDingeLing87 schrieb am
Ich finds ne super Idee. :D
Irgendwas müssen sich die Entwikcler ja einfallen lassen, um den Gebrauchtmarkt zu schwächen. :wink:
ThePlake0815 schrieb am
Somit erschweren Sie sogar noch einem schlechten Spiel, dass es evtl. mässig verkauft wird... Man kann ein Spiel auch im Vorraus systematisch selbst torpedieren... >.<
Bright-Warrior schrieb am
Als so richtig effektiv dürfte sich das System in diesem Fall aber nicht erweisen. Ein neues Versteck und leichter bekleidete Tänzerinnen... Das ist jetzt nicht so der Wahnsinn. Und Spiele gebraucht zu kaufen spart sicher mehr Geld als die 5$, die man dafür bezahlen müsste, wenn man diese Dinge unbedingt haben wollte. Bei "größeren" DLC wird das schon wieder interessanter, sowohl für den Käufer als auch die Firma. Da wird man eventuell eher geneigt sein, das Spiel neu zu kaufen. Aber auch das hängt von dem Preis des DLC ab.
schrieb am

Facebook

Google+