The Saboteur: Webseite geht an den Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Pandemic
Publisher: Electronic Arts
Release:
03.12.2009
03.12.2009
03.12.2009
Test: The Saboteur
60
Test: The Saboteur
61
Test: The Saboteur
60
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 72% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Saboteur: Webseite vom Stapel gelaufen

Bisher gab es nur ein paar Informationen zu Saboteur , die einem Game Informer-Preview entstammten. In dem während des Zweiten Weltkriegs angesiedelten Stealth-Titel spielt man einen französischen Widerstandskämpfer, der seine Heimat nach und nach befreien soll. Dabei setzt Pandemic (Mercenaries 1&2, Full Spectrum Warrior) auf eine große zugängliche Welt anstatt auf kleine abgekapselte Levels.

Bis dato schmückte nur ein Countdown die Webseite von Saboteur. Welcher allerdings pünktlich zum Osterwochenende endete und nun mit diversen Screenshots und Konzeptbildern einen Einblick in das Spiel gibt.


Quelle: Playfuls
The Saboteur
ab 4,99€ bei

Kommentare

KingWannabe schrieb am
onkel-marcel hat geschrieben: In keinem Film darüber passiert das, aber bei Games wird immer zensiert, dadurch wirds doch irgendwie unrealistisch oder kann mir einer sagen, zu welcher Zeit überall in Europa und Afrika Eiserne-Kreuz-Fahnen hangen? Also hab ich im GeschiLK nie gelernt.
In Filmen dürfen glaube ich Hakenkreuze gezeigt werden da sie wie Bilder als Kunstform betrachtet werden, Spiele wohl nicht..
Paunidis schrieb am
Tja , unsere lieben Politiker denken das somit rechtes Gedankengut verbreitet wird , was natürlich totaler Schwachsinn ist.
Ich kauf mir bei solche spielen auch immer die UK fassung, oder holl mir den entsprechenden patch. :)
onkel-marcel schrieb am
Genau so schauts aus....da ich eh EnglischLK hab und mit der Sprache noch nie Probleme hatte ist das alles kein Problem.
Hab glaub ich keinen einzigen WWII-Shooter auf deutsch gehabt...die ganze Zensur dabei geht mir einfach zu sehr aufn Sack. Warum wird das eig. gemacht? In keinem Film darüber passiert das, aber bei Games wird immer zensiert, dadurch wirds doch irgendwie unrealistisch oder kann mir einer sagen, zu welcher Zeit überall in Europa und Afrika Eiserne-Kreuz-Fahnen hangen? Also hab ich im GeschiLK nie gelernt.
SchmalzimOHR schrieb am
Deswegen kauf man sowas in der UK oder US Version ;)
TheInfamousBoss schrieb am
Sieht echt gut aus, aber die Hakenkreuze schreien förmlich nach Zensur.
schrieb am

Facebook

Google+