Guild Wars 2
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90

“Spaß statt Grind: Mit einfachen Mitteln zieht ArenaNet die Motivationsschraube an. Guild Wars 2 ist ein wahres Umfangsmonster mit Prachtkulisse!”

Spielinfo Bilder Videos

Guild Wars 2 - Update kommt am 28. Januar

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Bildquelle: NCSoft
NCsoft und Arena.Net haben Details zum Prolog von "Flamme und Frost" angekündigt - bei "Flamme und Frost" handelt es sich um eine Event-Reihe, die in den kommenden Monaten für große Veränderungen in Guild Wars 2 sorgen wird. Das erste Update aus dieser Reihe soll am 28. Januar 2013 erscheinen.

"In den Ländern des Nordens stürzt der Himmel ein und die Erde bebt. In den Wanderer-Hügeln und auf dem Diessa-Plateau kriechen Charr- und Norn-Flüchtlinge aus den Ruinen ihrer Häuser hervor und kämpfen sich auf der Suche nach einem Zufluchtsort gen Süden vor. Rufe nach Freiwilligen werden laut, um den Opfern in dieser Zeit der Not zu helfen, in der sich scheinbar selbst der Himmel und die Erde gegen die Unschuldigen richten …"

Folgende Neuerungen sind für das erste 2013er-Update geplant:
  • Neue Erfolgs-Lorbeeren als Belohnung für tägliche und monatliche Errungenschaften; mit jener Währung lassen sich neue Gegenstände erwerben - zum Beispiel Rüstungsgegenstände und Infusionen. Außerdem warten jeden Tag wechselnde Ereignisse mit tagesabhängigen Belohnungen auf die Spieler
  • Das neu eingeführte "Spiel als Gast" lässt Spieler mit Freunden in anderen Welten der eigenen Region (Europa, Nordamerika) spielen, ohne dass man die Heimatwelt wechseln muss. 
  • Einwöchige Schlachten, zwei Team-PvP-Turniere und eine neue PvP-Karte werden hinzugefügt.
  • Diverse Spielverbesserungen und Optimierungen im Balancing, darunter eine Leistungsverbesserung am World-vs.-World, Justierungen an der Gewichtung für das Sidekicking sowie Verbesserungen am Interface.

Ein Überblick über die für 2013 erwarteten Neuerungen wurde vor kurzem von Colin Johanson bekannt gegeben (wir berichteten).
Quelle: NCsoft und Arena.Net

Kommentare

  • Genesung, Heilender Hauch, Hundert Klingen?
  • Jetzt übertreib mal nicht, in GW1 hab ich die Levelphase auch mit drei Tasten gemacht. Das ist genauso anspruchslos.
  • Es ist für mich anspruchslos. Nach sieben Jahren GuildWurst1 mit seinem (für mich) erstklassigen Skillsystem, sind das einzige was in GW2 unterhält und herausfordert die (Sprung)Rätsel. Ich brauche, außer für Dungeons, keine Mitspieler. Ein Ding der Unmöglichkeit in GW1 (abgesehen vom  [...] Es ist für mich anspruchslos. Nach sieben Jahren GuildWurst1 mit seinem (für mich) erstklassigen Skillsystem, sind das einzige was in GW2 unterhält und herausfordert die (Sprung)Rätsel. Ich brauche, außer für Dungeons, keine Mitspieler. Ein Ding der Unmöglichkeit in GW1 (abgesehen vom Grinden/Farmen). Ich möchte damit nicht meinen, sie sollen die Gegner noch stärker machen, das passt schon - auch wenn viele meinen, Elementarmagier seien zu dünn, hab ich kein Problem mit 3, 4 und stellenweise mehr Gegnern gleichzeitig, exklusive PvP - aber die Abwechslung in den Kämpfen(!) fehlt und auch härtere Gegner würden daran nichts ändern. Jeder Kampf läuft bei mir gleich ab, außer irgendetwas lädt noch auf, dann steig ich eben irgendwo dazwischen ein, es ändert aber nichts großartig. Von Level 20-80 musste ich nichts anpassen, außer meine Rüstung und die Zusatzskills. Zepter/Dolch, perfekt. Es ist einfach vergleichbar mit Spielen, deren Namen hier auch schon gefallen sind, WoW und Chinaabklatsche àla Flyff. Meinetwegen reiße man mir für diesen gottlosen Vergleich den Kopf ab, haters gonna hate. F3 1 2 3 4 5 F4 3 4 5 F1 2 3 4 5 F3 2 3 4. Zusatzskills mal außen vor gelassen, die das Ganze noch beschleunigen oder vereinfachen. Ich kann aber absolut getrost mein Hirn abschalten. Bei den Events das selbe. Karka waren das Musterbeispiel für Hirn-Aus. Ich musste sehr lachen als einer in den lokalen Chat schrieb: "MOOOOAAAAARRRR KAARRRKAAAAAA... THEY MUST DREAM OF KARKAAAAAA!!!!" Zergrush. Stumpf. Das einzige was ich im Gildenchat lese, sind irgendwelche Rezepte für tolle, neue Waffen und Rüstungen die grad gebastelt werden, aber nicht wie damals, unheimlich gute Builds, die man mal in der Gruppe ausprobieren müsste. Allgemein ist es auch ziemlich egal, wie man geskillt ist, mit jedweder PUG lässt sich alles erreichen. Hauptsache man sieht unsterblich geil aus und hat die tittenreichste Rüstung (gilt nicht für Pflanzen/Katzen/Hamster). Möglicherweise gibt es vieles zu entdecken, ging bei mir aber ohne weitere nennenswerte Ereignisse vorbei. Vielleicht ist so viel "schön", dass man nicht mehr "beeindruckend" herausfiltern kann. Wo du schon vom aktiven Spielen redest, fürs passive fehlt auch noch etwas: Gildenhallen. Ich weiß auch nicht, wo du die These hernimmst, wir seien auf der Suche nach Highlevel-Content, weil wir die totalsten Suchtis mit xdrölftausend Lvl80-Chars sind.

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+