Rock Band: "Billiger geht es nicht" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.05.2008
kein Termin
25.09.2008
25.09.2008
25.09.2008
Test: Rock Band
92
Test: Rock Band
75
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rock Band
92
Test: Rock Band
82

Leserwertung: 73% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rock Band: "Billiger geht es nicht"

Im offiziellen Rock Band -Forum äußerte sich nun Greg LoPiccilo zur Diskussion um den Preis des Titels in Europa, der deutlich höher ausfällt als in Amerika, da Spiel und Instrumente in Europa nicht zusammen als Bundle erhältlich sind. Wie auch schon Rob Kay führt der Vizepräsident des Bereichs Produktentwicklung bei Harmonix die Mehrweitsteuer als einen der Gründe für die höheren Kosten an - die sei in Europa schließlich schon im Preis inbegriffen, während sie in den USA erst nachträglich beim Kauf hinzugerechnet wird aufgrund der regionalen Unterschiede.

Auch seien die Kosten für den Transport des ganzen Zubehörs nach Europa deutlich höher als bei normalen Spielen - er könne aus offensichtlichen Gründen keine genauen Zahlen nennen, die Preise hätten ihn aber regelrecht schockiert.

"Wir werden keine Riesengewinne mit Rock Band in Europa einfahren. Wir ignorieren preisliche Probleme keinesfalls. Uns ist klar das gilt: Je höher der Preis ist, den wir verlangen, desto weniger Einheiten werden wir verkaufen. [...] Angesichts unseres Ansinnens, Rock Band in Europa als Top-Musikspiel zu etablieren, sind wir darauf aus, den Preis so niedrig wie möglich zu gestalten. Wir beabsichtigen allerdings nicht, Verluste mit dem Spiel zu machen."

Im Gegensatz zu den Läden in den USA stehe es Händlern in Europa außerdem frei, das Spiel unter dem offiziellen Verkaufspreis anzubieten, deswegen werde man für Rock Band wohl auch weniger löhnen müssen, als das im Moment der Fall zu sein scheint.

"Um das nochmal zu verdeutlichen: Das ist keine Abzocke, schon allein weil das nicht in unseren Interesse sein könnte. Wir können eine Marke nur dann aufbauen, wenn ihr die Spiele kauft. Ihr kommt vielleicht zu dem Schluss, dass Rock Band nicht den Preis rechtfertigt, der dafür verlangt wird, und das ist euer gutes Recht. Aber es wird nicht auf magische Weise billiger, nur weil ihr euch das so wünscht."

LoPiccolo führt auch noch aus, dass die Euro-Fassung des Spiels in Europa gefertigt wird, die Instrumente hingegen in China - ein Bundle zu produzieren wäre schon aus logistischer Hinsicht schwierig, schließlich müsste man das Spiel erst nach China schicken oder Produktionsstätten für die Bundle-Fertigung in Europa aus dem Boden stampfen, was wiederum sehr teuer wäre. (Der Harmonix-Mann geht allerdings nicht darauf ein, warum dies im Fall der US-Fassung kein Problem war.)

Da außerdem die Anleitung von Rock Band für jeden Markt in Europa lokalisiert werden muss, müsste man für jedes Land eigene Bundles produzieren, was wiederum eine logistische wie kostentechnische Herausforderung wäre - so müsse man nur Spiel anpassen, die Instrumente hingegen können wohl überall ausgeliefert werden. Hätte sich das Spiel beispielsweise in Deutschland gut verkauft, wäre aber in Frankreich gefloppt, würde man auf einer Ladung französischer Bundles sitzen bleiben, die man in keinem anderen Markt verkaufen könnte. Das sei in den USA kein Thema gewesen, schließlich gebe es da nur eine einzige Sprachversion.

Quelle: Gamespot

Kommentare

-Matt- schrieb am
Kaysan hat geschrieben:Ich habe mich etwas Informiert und die wahren gründe für den Preis von Rockband gefunden die ich euch nicht vorenthalten will.
Erster Grund: Jeder Packung der europäischen Version liegt eine echte Rock Band bei. Dies ermöglichst es auch Käufern ohne Freunde die vollen Möglichkeiten des Spiels auszuschöpfen.
Zweiter Grund: Die Gitarre der europäischen Version von Rock Band ist aus Tropenholz geschnitzt, welches illegal in einem geschützten Gebiet geschlagen wurde. Das Fell der Drums besteht aus der Haut von austerbenden Tierarten. Für jedes grüne Drum musste ein Berggorilla getötet werden und für jedes rote Drum wurden die Felle von 21 Kurzhaarchinchillas verarbeitet. Das Mikrofon ist zudem aus purem Platin gegossen.
Dritter Grund: Der Preisunterschied ergibt sich aus den Lizenzgebühren für den Song von Tokio Hotel. Electronic Arts bedauert den hohen Preis, wollte aber keinen Kompromiss eingehen. ?Durch den Monsun? ist einfach 133? wert. Besonders im englischen Original.
Vierter Grund: Die europäischen Versionen von Rock Band wurden 10 Jahre im Eichenfass gereift. Nur so war die wunderbare Ledernote im Geschmack der Drumsticks zu erreichen. Um die Lagerzeit zu erreichen und Rock Band trotzdem nur mit einem halben Jahr Verspätung nach Europa zu bringen, wurde Vicarious Visions neben der Umsetzung des Spiels auf die Wii auch noch die Entwicklung einer Zeitmaschine aufgetragen. Die dadurch entstandenen Kosten müssen leider auf den Kunden umgelegt werden.
Fünfter Grund: Der europäischen Version von Rock Band liegt nicht nur ein Mikrofon, ein Plastikdrumset und eine Plastikgitarre bei, sondern auch noch ein echtes Klavier.
Sechster Grund: Die Tasten des Klaviers sind aus Elfenbein.
Siebter Grund: Jede DVD Hülle des Spiels ist von südpolynesischen Kriegswaisenkindern individuell mit dem Mund bemalt. Die Kinder arbeiten zwar umsonst, aber da es in Südpolynesien schon länger keinen...
gmp91 schrieb am
tja jetzt hat sichs anscheinend endgültig ausgehofft... auf amazon verkaufen sie jetzt 2mal das hardware bundle... dh kein erhofftes US-komplettpaket -.-
kneedeepinyourblood schrieb am
ähm, jetzt hab ich mir das mal angeschaut auf amazon.. da kostet doch tatsächlich die gitarre für rock band 80 euro?!?!? hallo? dafür bekommt man, zugegeben ne billige, aber dennoch echte gitarre... spinnen die?!
und ich denke auch, dass das bundle nicht das komplette bundle ist, denn die instrumenten-editionen koste ja auch genauso viel.. ohne spiel..
ZosoXXX schrieb am
Was bisher jeder "Journalist" im deutsprachigen Games-Magazin-Raum übersieht, ist, dass Harmonix der Entwickler, MTV Games der Publisher und EA nur der Depp ist, der das Spiel in den Laden stellt. Wenn man sich in der Industrie ein bisschen auskennt, kann man sich denken, dass die in der ganzen Struktur am wenigsten zu melden haben. Man kommt da auch ohne großes Industriewissen drauf wenn man sich einfach mal die Logoreihenfolge bei Rock Band anschaut. Da sieht man recht schnell wer hier die Hosen anhat.
-Keule- schrieb am
Es wird nicht auf magische Weise billiger, nur weil ihr euch das so wünscht.
und die leute werdens nicht einfach so auf magische weise kaufen, nur weil ihr es euch wünscht
schrieb am

Facebook

Google+