Rock Band: Fender Stratocaster-Controller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.05.2008
kein Termin
25.09.2008
25.09.2008
25.09.2008
Test: Rock Band
92

“Die Preisdiskussion überschattet, dass sich hinter Rock Band ein Rhythmus-Juwel mit Spaßgarantie im Multiplayer-Modus verbirgt.”

Test: Rock Band
75

“Die Akustik ist bis auf die fehlenden Zuschauer gut, der Vier-Spieler-Modus funktioniert, aber der letzte Schwung fehlt den iRockern.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rock Band
92

“Das Party-Highlight endlich auch auf der PS3. Inhaltlich und technisch eine gelungene Umsetzung, auch wenn die Guitar Hero-Gitarren leider nicht kompatibel sind.”

Test: Rock Band
82

“Dass technisch mit Abstrichen gerechnet werden musste, war klar. Doch auch inhaltlich wurde vom Online-Modus bis hin zur World Tour die Schere angesetzt. Die Band-Dynamik bleibt aber erhalten.”

Leserwertung: 73% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rock Band: Fender Stratocaster-Controller

Die Fender Stratocaster ist mit Sicherheit ein Klassiker unter den Musikinstrumenten. Grund genug für Electronic Arts und Harmonix mit dem Hersteller eine exklusive Vereinbarung zu treffen.

So werden deren Gitarren ins das kommende Musikspiel Rock Band eingebunden, außerdem sollen die Gitarren-Controller vom Design her an die Stratocaster angelehnt sein. Alex Rigopulous von Harmonix bestätigte zwar nochmals, dass man auch die klassischen Guitar Hero-Controller sowie Zubehör anderer Anbieter unterstützen wolle, allerdings gebe es da ein paar "coole neue Features", die mit diesen so nicht möglich sein dürften.

Der Stratocaster-Controller könnte durchaus auch von kommenden Guitar Hero-Spielen ausgenutzt werden, führt Rigopulous weiter aus. Man setzte auf Interoperatbilität und offene Standards - letztendlich hinge es von Activision, dem Mutterkonzern des Guitar Hero-Publishers Red Octane, ab, ob dies auch verwirklicht werde.

 


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+