EndWar: Mit Koop in den 3. Weltkrieg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: Ubisoft
Release:
06.11.2008
06.11.2008
15.09.2010
15.10.2009
01.07.2010
Test: EndWar
76

“Klasse Spracherkennung, gutes Strategiesystem, aber es mangelt an Kulisse und Mittendringefühl.”

Test: EndWar
67

“Ein grafisches aktuelles Battle Isle - das spielerisch und inhaltlich nicht auf der Höhe der Zeit ist.”

Test: EndWar
80

“Knackiger, schöner, intelligenter - auf dem PC hinterlässt EndWar die beste Figur!”

Test: EndWar
76

“Klasse Spracherkennung, gutes Strategiesystem, aber es mangelt an Kulisse und Mittendringefühl.”

Test: EndWar
67

“Ein grafisches aktuelles Battle Isle - das spielerisch und inhaltlich nicht auf der Höhe der Zeit ist.”

Leserwertung: 83% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tom Clancy's EndWar: WW3 mit Koop

Die FragDolls unterhielten sich mit Michael Deplatter von Ubisoft. Deplatter, der schon an Spielen wie der Total War-Serie von Creative Assembly gearbeitet hat, ist als Creative Director für das jüngst angekündigte Tom Clancy's EndWar  verantwortlich. Das MMO-lastige Echtzeitstrategiespiel soll auf Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

EndWar sei voll auf Multiplayer fokussiert, deswegen sei es grundsätzlich möglich, jede Mission bzw. Partie allein, per Koop mit Freunden gegen die KI oder gegen menschliche Kontrahenten zu spielen. Im Online-Part wird Ubisoft quasi einen Dritten Weltkrieg simulieren, und jeder Spieler soll mit seinen Missionen den Verlauf des Konflikts beeinflussen. Deplatter betont dabei nochmal ein wichtiges Feature des Spiels, nämlich die Möglichkeit, seinen Truppen per Headset Befehle zu geben.

Das hier vorliegende Video zeigt übrigens auch einige Rendersequenzen aus dem Strategiespiel.


Quelle: C&VG

Kommentare

Blue_Ace schrieb am
Eezocker hat geschrieben:schade ist,dass der pc wohl außen vor gelassen wird....
aber sonst klingt es sehr interessant

Ja meine ich auch, denke das Endwar ungefähr so wird wie Test Drive Unlimited. Allerdings würde ich gerne wissen wie genau die Kampagne aussehen soll, hört sich alles so nach große Massenschlachten im Risikostil (von Schlacht um Mittelerde, SW Empire at War)aber ohne große Story an. Und die Rendervideos im verlinkten Video dürften überwiegend oder nur vom Intro sein :roll:
Eezocker schrieb am
schade ist,dass der pc wohl außen vor gelassen wird....
aber sonst klingt es sehr interessant
johndoe-freename-107022 schrieb am
Die Idee ist wirklich interessant.Doch ob das so umgesetzt wird ,wie es beschrieben wird,ist zu bezweifeln.Leider! Aber man darf Ubisoft nicht unterschätzen,denn manche Spiele sind wirklich geil=)
VaanFaneel schrieb am
Das klingt wirklich interessant! Hoffentlich fallen keine monatlichen Kosten an, denn sonst is es wieder total uninteressant...
Bin auch gespannt wie die das mit den Voice-Befehlen hinbekommen wollen. Bei Rainbow Six Raven Shield, war glaub ich der, wo auch Voice-Befehle drin waren, kam es ja ab und zu zu Problemen, vorallem durch schlechtes Englisch und falsche Betonung. Hoffentlich bekommen sie diese Probleme irgendwie weg.
schrieb am

Facebook

Google+