Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Crytek

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crytek: Niederlassung in Schanghai

Crytek (Unternehmen) von Crytek
Crytek (Unternehmen) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Nachdem man vor einiger Zeit schon in Seoul ein Büro eröffnet hat, nimmmt Crytek jetzt den größten Markt in Asien ins Visier: China. Wie die Frankfurter verlauten ließen, haben sie eine Niederlassung in Schanghai gegründet.

Die dortige Vertretung soll in jenem Markt ansässige Lizenzpartner unterstützen, das Geschäft ankurbeln sowie spezielle Technik entwickeln, die für Ostasien relevant ist. Zusammen mit Tencent wird sich Crytek Schanghai außerdem um den Betrieb von Warface vor Ort kümmern.

Quelle: Crytek

Kommentare

adventureFAN schrieb am
Ich würde erstmal ihr F2P-Konzept abwarten ehe man rumstänkert.
Wer weiß: Vielleicht revolutionieren sie noch die Spielebranche und dann vergöttern plötzlich alle Crytek.
Hats alles schon gegeben.
Bedameister schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:EA wird Crytek noch zu Grunde richten
Mit Far Cry waren sie in Sachen Grafik und KI noch ungeschlagen, aber selbst die Unreal 3 Engine kann verdammt gut aussehen. Wenn die nicht bald was bahnbrechendes schaffen gibts bald nur noch billige Facebook spiele von Crytek.
Nach Crysis 4, dass in Shanghai spielen wird ist es vorbei ; D
Crytek hat schon gesagt, dass sie die bis jetzt angekündigten Titel noch fertig machen werden und danach nurnoch F2P Sachen machen. Crysis 4 kannste dir also wohl auch abschminken
Ilove7 schrieb am
EA wird Crytek noch zu Grunde richten
Mit Far Cry waren sie in Sachen Grafik und KI noch ungeschlagen, aber selbst die Unreal 3 Engine kann verdammt gut aussehen. Wenn die nicht bald was bahnbrechendes schaffen gibts bald nur noch billige Facebook spiele von Crytek.
Nach Crysis 4, dass in Shanghai spielen wird ist es vorbei ; D
Bedameister schrieb am
Naja Crytek driftet für mich ja eh in die völlige Unbedeutsamkeit ab. Sollen sie für die Chinesen F2P-Rotze programmieren, is mir wurscht
TheInfamousBoss schrieb am
Heißt es auf "deutsch" wirklich Schanghai? Ist ja grauenhaft. :D
schrieb am

Facebook

Google+