Crytek: CryEngine ab 10 Dollar pro Monat lizenzierbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Crytek

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GDC 2014: Crytek: CryEngine ab 10 Dollar pro Monat lizenzierbar

Crytek (Unternehmen) von Crytek
Crytek (Unternehmen) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Kaum hat Epic ein neues abo-basiertes Lizenzmodell vorgestellt, mit dem man die Unreal Engine 4 auch sehr kleinen Studios schmackhaft machen will, stellt die Konkurrenz von Crytek eine Offerte vor, mit der man in die gleiche Richtung zielt.

Indie-Entwickler können sich ab Mai das neue Engine-as-a-Service-Programm (EaaS) der Frankfurter zu Nutze machen, bei der man pro Nutzer 9,90 Dollar pro Monat entrichten muss. Damit erhält man Zugriff auf die aktuelle Version der CryEngine - samt der neuen Features, die die Entwickler im Rahmen der Game Developers Conference 2014 vorgestellt haben. 

Anders als bei Epic, wo man pro Monat und Nutzer 19,90 Dollar zahlt, besteht Crytek nicht auf eine Umsatzbeteiligung. Im Falle der Unreal Engine 4 stehen Epic fünf Prozent der mit einem kommerziell veröffentlichten Produkt erwirtschafteten Einnahmen zu.

Das kostenlose CryEngine SDK  wird es weiterhin geben - die Neuerungen gebe es aber nur bei EaaS.

Neben dem vor einigen Tage angekündigten Linux-Support gibt es in der aktuellen Fassung der Technologie u.a.:

Physically Based Shading – In contrast to traditional observational based shading seen in most real-time game engines, CRYENGINE's brand new Physically Based Shading model simulates the interaction between light and materials using real world physics.

Geometry Cache – Leveraging the power of today’s new hardware, CRYENGINE computes efficient, cache-based animations to realize the most complex simulations (cloth, explosions, fluid dynamics) normally only possible in offline rendering.

Character Technology – The CRYENGINE update unites the most scalable, technically-advanced animation and rendering systems to deliver astonishingly realistic characters for games in real-time. Lifelike iris parallax mapping allows for a truly realistic eye representation, while new unified shaders for character shadows and hair add to the possibilities.

Image Based Lighting – Image Based Lighting brings lighting and render consistency to all materials. CRYENGINE’s shading model uses advanced BRDF values and normalization of specular highlights to render even the most complex lighting situations.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

crewmate schrieb am
Es geht Hiri darum wer "gewinnen" wird. Als ob wir irgendetwas davon hätten, das eine Engine so dominant wird wie die Unreal Engine 3 diese Generation. Am Ende sehen dann viele Spiele wieder ähnlich aus.
Die Konkurrenz wird uns Spielern in jedem Fall gut tun.
OpiDeluxe schrieb am
Im Moment sehe ich eher Platz für Beide. Zumidest wenn ich mich richtig erinner ist die UE Ressourcensparender und die CE ist eher ausgelegt aufs letzte Bisschen Grafikqualität. Insofern gäbe es momentan noch Platz für Beide.
Alter Sack schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben:CryEngine vs Unreal Engine. Ich setze mein Pferd auf Unreal ;)

Ob du da nicht aufs falsche Pferd setzt....
Ich bin Fan von der Frostbite-Engine aber denke die Cryengine ist in Sachen AI und Modernität der Architektur fortgeschrittener als die Unreal zumindest.
Zudem kommt von Crytek eine Menge Shaders die sie entwickeln. Crytek ist zwar noch nicht im Konsolenmarkt so etabliert wie die Unreal aber sie ist im Vormarsch und hat eine Menge vorzüge zu bieten gegenüber der Unreal Engine.
Konkurenz ist immer Gesund.

Jo das sehe ich ähnlich. Das große Manko bei der CryEngine war doch bis jetzt immer der Preis gerade für kleinere Studios. Unter 6stellig ging da bis jetzt ja so gut wie nichts.
Das könnte interessant werden ...
Bambi0815 schrieb am
Hiri hat geschrieben:CryEngine vs Unreal Engine. Ich setze mein Pferd auf Unreal ;)

Ob du da nicht aufs falsche Pferd setzt....
Ich bin Fan von der Frostbite-Engine aber denke die Cryengine ist in Sachen AI und Modernität der Architektur fortgeschrittener als die Unreal zumindest.
Zudem kommt von Crytek eine Menge Shaders die sie entwickeln. Crytek ist zwar noch nicht im Konsolenmarkt so etabliert wie die Unreal aber sie ist im Vormarsch und hat eine Menge vorzüge zu bieten gegenüber der Unreal Engine.
Konkurenz ist immer Gesund.
Hiri schrieb am
CryEngine vs Unreal Engine. Ich setze mein Pferd auf Unreal ;)
schrieb am

Facebook

Google+