Crytek: TimeSplitters war nicht Bestandteil des Verkaufs an Deep Silver - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Crytek

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crytek: TimeSplitters war nicht Bestandteil des Verkaufs an Deep Silver

Crytek (Unternehmen) von Crytek
Crytek (Unternehmen) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Crytek besitzt nach wie vor die Markenrechte an der Egoshooter-Serie TimeSplitters  - das berichtet Polygon.com nach einem Gespräch mit einem Deep-Silver-Mitarbeiter. Vor einer Woche kündigte das Feankfurter Unternehmen an, dass nach Finanzproblemen Cryteks U.K.-Studio geschlossen und der in der Entwicklung befindliche Titel Homefront: The Revolution an Deep Silver verkauft worden sei. Die bei Mehrspieler-Veteranen nach wie vor beliebte Serie TimeSplitters war offenbar nicht Bestandteil des Geschäfts mit Deep Silver.

TimeSplitters wurde vom Entwickler Free Radical Design erschaffen. Die Rechte wanderten in den Besitz von Crytek, als sie das Studio im Februar 2009 erwarben, welches damals in Crytek U.K. umbenannt wurde. Das letzte Spiel der Serie war Time Splitters: Future Perfect für GameCube, PS2 und Xbox.

Quelle: Polygon.com

Kommentare

Balmung schrieb am
Ist klar, purer Zufall, meine nur es zeigt halt gut die gegensätzlichen Zustände. ^^
LePie schrieb am
Balmung hat geschrieben:Amüsant ist auch... (wegen CryEngine vs UE4)
CryTek schließt CryTek UK
Epic Games eröffnet Epic Games UK
https://www.unrealengine.com/blog/now-hiring-for-epic-games-uk

Ja, der Zeitpunkt der Studioeröffnung hat schon was. Aber das Crytek UK Team (ehem. Free Radical) ist schon vergeben, die arbeiten gerade für Deep Silver an Homefront: The Revolution.
http://www.polygon.com/2014/7/30/5952159/crytek-uk-usa-homefront-deep-silver-hunt
Master Chief 1978 schrieb am
4P|Jan hat geschrieben:
Master Chief 1978 hat geschrieben:
4PLAYERS hat geschrieben:TimeSplitters wurde vom Entwickler Free Radical Design erschaffen. Die Rechte wanderten in den Besitz von Farcry, als sie das Studio im Februar 2009 erwarben, welches damals in Crytek U.K. umbenannt wurde.

Also liegen die Rechte jetzt bei Ubisoft weil die Farcry aufgekauft haben? :Blauesauge:
Tja dann wird es wohl doch noch was mit einem F2P Timesplitters, Yay! Frage mich nur warum man die Rechte noch behalten hat obwohl doch eigentlich kein interress bestand die Serie fort zu setzen oder oder einen Reboot zu bringen. Glaube die aussage gab es hier auch mal unter den News.

Das ist wirklich mal ein dämlicher Fehler. :oops: :lol:

FarCry, Crysis oder Crytek, da kann man schon mal durcheinander geraten. Also kein problem! :wink:
schrieb am

Facebook

Google+