Arcania: Gothic 4: "Special Edition" aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Spellbound
Release:
15.10.2010
12.10.2010
28.05.2013
08.05.2015
Test: Arcania: Gothic 4
30

“Finger weg von dieser Flimmer- und Ruckelorgie - eine ganz schlechte Konsolenumsetzung!”

Test: Arcania: Gothic 4
40

“Gothic im Namen, totale Langeweile im Spiel: Spellbound bietet Einbahnstraßenquests mit grenzdebilen Dialogen und primitivem Kampfsystem.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 44% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Arcania: Gothic 4
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Arcania: Gothic 4: Special Edition

Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games
Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games - Bildquelle: JoWooD / Nordic Games

Zum Rollenspiel Arcania: Gothic 4 (gc-Eindruck) wird es ebenfalls eine "Special Edition" geben, die bereits bei diversen Einzelhändlern zum Verkauf für knapp 75 Euro angeboten wird. Folgende Zusatzinhalte sind neben dem Spiel geplant:

-Lederbox-Verpackung: Mit Folienprägung des Logos; verspiegelter 3D-Kristall im Logo
-Storybook "The Cleaved Maiden": Einband in Lederanmutung mit Prägung, ca. 44 Seiten.
-Artbook: Kunstledereinband, geprägt. Druck auf hochwertigem Papier im Mittelalter-Stil, ca. 72 Seiten.
-Stoff-Landkarte: Ca. 42 x 30 cm - farbiger Druck mit Kontur-Stanzung.
-Soundtrack-CD
-Aufkleber: DIN A6-Aufkleber mit Logo "ArcaniA - Gothic 4"
-DIN A3-Poster


Quelle: Amazon

Kommentare

johndoe1037830 schrieb am
Hey,
also ich persönlich finde das Angebot ziemlich umfangreich, nur zu teuer. Mich würde neben dem Spiel eigentlich nur die Soundtrack CD interessieren und die bekommt man sicherlich günstiger. Auch das man für die Soundtrack CD in einer SE locker mal 20? draufzahlen muss finde ich in Ordnung, wenn man bedenkt dass man teilweise für Singles von irgendwelchen Künstlern um 10 Euronen zahlen muss. Eine Soundtrack CD mit allen Titeln vom Spiel und in voller Länge würde mich da schon reizen (, denn wann bleibt man denn schon im Spiel an einer Stelle stehen nur um die Musik in vollen Zügen zu hören?).
RoKKei schrieb am
Vaedian hat geschrieben:Naja, nachdem uns in Mass Effect 3 wohl Reaper alá Skeletor aus "He-man and the Heroes of the Universe" erwarten werden, seh ich das ganze nicht mehr so euphorisch.
Gescheite Kost kommt seit einiger Zeit ohnehin eher aus dem Ostblock. Vielleicht nicht in Masse, dafür aber umso mehr mit Klasse, wie S.T.A.L.K.E.R (ohne Clear Sky hehe) oder der Witcher bewiesen haben.
Die Vergleiche von Dragon Age 2 zu Witcher 2 auf der Gamescom sprechen eine deutliche Sprache ;).
@Crewmate: Klar ist Arbeitslosigkeit unschön, aber soll ich jetzt deren Spiele aus Mitleid kaufen, oder wie?

Nein, aber nicht jedesmal wenns um irgendeinen Publisher oder Entwicklerstudio geht oder irgendwelche Konsolenhersteller die dir gerade nicht in deinen Kram passen, ihnen die Arbeitslosigkeit wünschen... Sorry aber das ist mir in den letzten Monaten ind Verbindung mit deinem Nick aufgefallen... Du bist ja mal nur am stänkern, calm down & relax...
dcc schrieb am
Die haben mit Drakensang in der Tat die schöne DSA Reihe verunstaltet. Ein simples klopper game, statt Taktik die nicht mit weniger als 500 Seiten Handbuch auskam ;D
Firmen begreifen es einfach nicht.
Sie machen alle die selbe Art von Spiel und nur einer davon gewinnt, der Rest geht unter, anstatt etwas zu machen was andere NICHT haben. So haben sich die großen Marken etabliert. Wer mit der Welle mit läuft, der wird nie mehr als 0815 sein.
Es sind Einzelne die die Welt verändern, nicht die Vielen :>
johndoe797130 schrieb am
Naja, nachdem uns in Mass Effect 3 wohl Reaper alá Skeletor aus "He-man and the Heroes of the Universe" erwarten werden, seh ich das ganze nicht mehr so euphorisch.
Gescheite Kost kommt seit einiger Zeit ohnehin eher aus dem Ostblock. Vielleicht nicht in Masse, dafür aber umso mehr mit Klasse, wie S.T.A.L.K.E.R (ohne Clear Sky hehe) oder der Witcher bewiesen haben.
Die Vergleiche von Dragon Age 2 zu Witcher 2 auf der Gamescom sprechen eine deutliche Sprache ;).
@Crewmate: Klar ist Arbeitslosigkeit unschön, aber soll ich jetzt deren Spiele aus Mitleid kaufen, oder wie?
Big-Gremlin schrieb am
Vaedian hat geschrieben:
blaub4r` hat geschrieben:Kauft das Spiel überhaupt noch jemand.

Ich hoffe nicht, die sollen wie Radon Labs und Bioware pleite gehen, damit endlich wieder richtige RPGs auf den Markt kommen können.

Bist du bleede???? 8O 8O 8O vor Mass Effect 3 wird Bioware nicht pleite gehen dürfen... Die Mass Effect Reihe hat mich erstmals seit Outcast (*anbet) und DeusEx wieder an den PC gefesselt....bzw an die Konsole
Man wünscht sowas niemanden...man kann froh sein, wenn noch gescheite Kost produziert wird und nich solcher Rotz wie Baggersimulator ( oO ).... Selbst DragonAge soll einigen gefallen...ist doch schön....wems nich passt, der solls eben nich kaufen
schrieb am

Facebook

Google+