Ninja Gold: Woo & Spector arbeiten zusammen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ninja Gold: Woo & Spector

Reuters zufolge arbeitet John Woo an einem neuen Filmprojekt namens Ninja Gold . Interessantes Detail: der Stoff wird von keinem Geringeren als Warren Spector (System Shock, Thief, Deus Ex) entwickelt, der auch als ausführender Produzent in die Verfilmung involviert sein wird.

Im Mittelpunkt der in der Gegenwart spielenden Geschichte steht, der Name deutet es an, ein Ninja. Welcher sich wohl mit der russischen Mafia und der Yakuza auseinandersetzen muss, die große Mengen an Gold in Südafrika gestohlen haben. Laut Spector stammt die Grundidee von Woo, der auch einige der vorkommenden Charaktere mitgestaltet haben soll. Das Drehbuch ist derzeit allerdings noch in Arbeit, so dass die Produktion des Films wohl frühestens im nächsten Jahr beginnen dürfte.

Das Konzept sei von Anfang an mit dem Gedanken im Hinterkopf, es sowohl als Spiel als auch als Film verwirklichen zu können, entwickelt worden. Die Umsetzung auf Zelluloid soll insgesamt etwas realistischer sein, aber dennoch auch einige Fantasieelemente des digitalen Counterparts übernehmen. Woo ist kein absoluter Neuling in der Spielebranche, sondern hatte mit Tiger Hill Entertainment bereits vor einiger Zeit eine Spieleschmiede ins Leben gerufen. Diese arbeitet zur Zeit am Actionspiel Stranglehold , welches eine Fortsetzung zu Woos Klassiker Hard Boiled sein soll.

Damit ist auch eines der beiden Spiele enthüllt, an denen die von Warren Spector gegründeten Junction Point Studios arbeiten. Vor zwei Monaten hatte der Spieldesigner in einem Interview gesagt, dass man derzeit zwei Projekte entwickle. Eines davon, so hieß es damals, sei eine "Zusammenarbeit mit einem euch auch aus Hollywood bekannten Kollegen." Weitere Details zu Spiel oder Film gibt es bisher allerdings noch nicht.


Kommentare

johndoe-freename-73049 schrieb am
Toll, dass Spector wieder aktiv wird. Aber warum ausgerechnet mit Woo?
Ausser ein paar effektreichen, aber vollkommen hirnlosen Actionstreifen, hat der doch garnichts auf die Reihe gekriegt. :(
johndoe-freename-69234 schrieb am
ist ja eine interessante kombi und die kleinen infohappen lassen die phantasie springen... wie so oft, mal abwarten =)
sinusmann schrieb am
Cool!
Endlich wieder was von Warren Spector!
Aber ob das mit dem John Woo-Stil vereinbar ist (im Spiel)?
Weiß nicht so recht... :?
schrieb am

Facebook

Google+