4P-Bilderserie: Die zehn auffälligsten dt. Versionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Die zehn auffälligsten dt. Versionen

Wir Deutschen sind ein Volk der Dichter und Denker, der sensiblen Künstler, der Feingeister, der Kleiner-Finger-beim-Teetrinken-Abspreizer. Deswegen ist unsere unendlich wertvolle Seele ein wertvoll’ Gut aus fragilem Porzellan, das es möglichst ausgiebig vor dem rasenden Elefanten der virtuellen Gewalt zu schützen bedarf. Der Ausdruck »German version« sorgt daher nicht nur hierzulande, sondern seit einiger Zeit auch bei den grobschlächtigen Amerikanern, Briten, Schweizern, Österreichern, Schweden, Feuerländern, Mexikanern oder prinzipiell bei jedem Computerspieler, der außerhalb unserer Grenzen spielen darf, was er will, für ausdauerndes Gelächter - und wir haben für euch mal zehn Perlen der Spielelandschaft herausgepickt, bei denen es die Zensoren ein wenig zu gut meinten.

4P-Bilderserie: Die zehn nachhaltigsten Veränderungen für eine dt. Version


Kommentare

DoktorAxt schrieb am
Irgendwie fehlt in der Liste Soldier of Fortune, was ja mit der Androiden-Zensur auch irgendwie albern war.
Schweißnähte im Gesicht, also bitte...
Übrigens gab es von Max Payne auch eine dt. Version, die hat man aber nicht veröffentlicht gehabt. Das Blut und einige ingame-Szenen fehlten, die Handgranaten enthielten Betäubungsgas.
Arkune schrieb am
Ähhhh... nein.
Phazonfreak schrieb am
Abseits aller geifernden Leute hier, die der USK bzw. BPJM immer wieder den Tod wünschen und sich an dem Thema immer wieder gerne hochziehen, bleibt mal bitte bei der Wahrheit.
Die Zensur von Spielen für Deutschland ist echt blöd und Bevormundung von Erwachsenen, da stimme ich vollkommen zu, aber vergesst bitte nicht, dass weder die eine noch die andere Institution irgendwelche Spiele schneidet. Wenn man sich also über gewisse Zensoren lustig machen will, dann sollte man sich bitte über die Zensoren der jeweiligen Spielefirma lustig machen. Kein Spiel wird in Deutschland zensiert, sondern es wird von den jeweiligen Firmen selbst zensiert vorgelegt, damit die Spiele zugelassen werden können. Also im Grunde keine Zensur, sondern eine Anstiftung zur Selbstzensur.
So viel Zeit muss sein...
LePie schrieb am
MannMannMann, immer die humanoiden Fleischlinge durch arme Cyborgs ersetzen, als wären sie weniger Wert.
Das ist Diskriminierung!
Battle Snake schrieb am
schnittberichte.com ;)
Nicht alles, aber einiges
schrieb am

Facebook

Google+