4P-Bilderserie: Die Geschichte der Ego-Shooter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Sonstiges
Entwickler:
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

4P-Bilderserie: Die Geschichte der Ego-Shooter

Da heute der große Tag der Shooter ist, dreht sich auch die diesmalige Bilderserie um diese doch recht populäre Spieleform - genau genommen beschränken wir uns auf Ego-Shooter. Spezielle, in diversen anderen Bereichen Maßstäbe setzende Games, die ebenfalls die Ego-Perspektive nutzten, wie Thief oder Ultima Underworld, haben wir absichtlich rausgelassen, da sich diese Liste auf die Spiele beschränken soll, die sich mit dem Hin und Her von erhitztem Blei beschäftigen. Ach ja: Da es sich hierbei um einen Rückblick auf Ego-Shooter handelt, und wir in dem Land wohnen, in dem man sehr undifferenziert mit Begriffen wie »Killerspiele« um sich wirft, müssen wir natürlich entsprechende Maßnahmen treffen. Dezente Maßnahmen... Euphemismen und Bilderrätsel und so...

4P-Bilderserie: Die Geschichte der Ego-Shooter


Kommentare

Redd1990 schrieb am
Das hier so viele Halo nicht als Meilenstein ansehen macht mich traurig :cry:
Das beste Game was ich bisher gespielt habe. Will gar nicht wissen wie oft ich schon das Game durchgezockt habe.
Wer unzufrieden ist, dass sich die Energieleiste von allein wieder auflädt, der muss ja heute jeden Ego-Shooter hassen ^^
Kanakzock schrieb am
.emerald hat geschrieben:Far Cry? Operation Flashpoint? Max Payne?

seit wann sind operation fp und max payne ego shooter?
GamePrince schrieb am
Ich werde diese Bilderserie für mein Referat nutzen.
Muss morgen in Deutsch ein Referat über die Geschichte der Ego-Shooter halten - kurz und knapp meinter der Lehrer.
Habt ihr eine Idee, wie ich das machen soll?
eatchy schrieb am
keine ahnung, wie alt ich da war. so vor ca 9 jahren..
ja mouse hatte ich bei duke auch nicht an.. only keyboard^^
naja, jeder hat mal angefangen... hauptsache dieses Spiele-Genre wird nicht in vergessenheit geraten und immer neue tolle spiele kreiert :D
TNT.sf schrieb am
ich weiss ja nicht wie alt du warst, als du das erste mal duke gespielt hast, aber ich fand das schon heftig. vorallem wenn ich dann ältere kinder beim zocken gesehen habe, die sind durch die level durchgerast, da ist mir ja schon fast schwindelig geworden ^^
übrigens zu anfang habe ich noch ohne maus gespielt. nur mit pfeiltasten und schiessen. ich wusste ja nicht mal was strafen ist. wohl auch ein grund, warum ich diese spiele also so höllenschwer empfand.
schrieb am

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+