4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy!

Zugegebenermaßen ist die 4P-Bilderserie in letzter Zeit etwas Handheld-lastig - aber das muss doch nicht unbedingt etwas Schlechtes sein, oder? Zumal in dieser Woche nun wirklich kein Weg an diesem Thema vorbeiführt, denn schließlich wird der Großvater, der Altvordere, der Held, der Maßstab und nicht zuletzt der gute alte Freund Game Boy dieser Tage satte 20 Jahre alt. 20 Jahre! Das ist älter als ein Teil von euch, und immer noch so alt, dass ein anderer Teil fragen dürfte »Game Wat?«. Okay, in den USA dürfte der Senior immer noch keinen Alkohol zu sich nehmen, was für uns aber trotzdem kein Grund ist, nicht doch den einen oder anderen Humpen auf sein Wohl zu trinken. Denn wer mit dem Game Boy aufgewachsen ist, der ist mittlerweile nachweislich alt genug für eine Weinschorle. Oder mittlerweile so alt, dass ihm der Zivi das Glas reichen muss.

4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy

Kommentare

s.xxScut schrieb am
Jaaa, der gute alte Gameboy hat mich auf jeder langen Reise begleitet.
Das erste Spiel damals war Wario World...man war ditt lustig ^^
just_Edu schrieb am
psyemi hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben:Super Mario Land war für mich allein deswegen jahrelang undurchspielbar, weil ich immer Zeitlimits hatte die meine Eltern eisern kontrolliert haben.
In einer halben Stunde oder später einer ganzen, konnte ich das Teil nie durchzocken.
Allein deswegen habe ich den 2. Teil geliebt...speichern :D

naja für das ur super mario land wenn es genug geübt hast brauchst du 15-30 minuten und bist durch :D
wenn man überlegt wie lange man sich damit beschäftig hat damals bei dem mickrigen umfang und heute meckern alle wenn man nicht mindestens 10 stunden spielzeit hat :D

dabei haben sich die preise noch nicht mal großartig geändert.. wenn man es so betrachtet.. damals hat man für ne 50kb große RAM genau so seine 30 Euro bezahlt wie heute für für ne 50 GB platinum BR... hm... trotzdem war damals irgendwie alles besser.. damals war eben alles neu ^^ ironisch, oder?
psyemi schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Super Mario Land war für mich allein deswegen jahrelang undurchspielbar, weil ich immer Zeitlimits hatte die meine Eltern eisern kontrolliert haben.
In einer halben Stunde oder später einer ganzen, konnte ich das Teil nie durchzocken.
Allein deswegen habe ich den 2. Teil geliebt...speichern :D

naja für das ur super mario land wenn es genug geübt hast brauchst du 15-30 minuten und bist durch :D
wenn man überlegt wie lange man sich damit beschäftig hat damals bei dem mickrigen umfang und heute meckern alle wenn man nicht mindestens 10 stunden spielzeit hat :D
Wulgaru schrieb am
just_Edu hat geschrieben:
autognom hat geschrieben:der gameboy...ich glaub ich war 5 oder so als ich meinen bekommen hab.mit super mario land.zu der zeit haben sogar meine heute so videospielverachtenden eltern stunden mit dem ding verbracht.
aber super mario land war in einer sache unheimlich fies:keine speicherfunktion, keine passwortfunktion, nichts. man musste nach jedem ausmachen von vorne anfangen, genauso wie nach jedem game over. was hab ich geflucht...

Das Spiel war noch eines der Leichtesten seiner Zeit ^^ ich erinnere mich noch an Fortress of Fear (Wizzards and Warriors) Das war n fieses Mistding.. hab ich nie beenden können.

Super Mario Land war für mich allein deswegen jahrelang undurchspielbar, weil ich immer Zeitlimits hatte die meine Eltern eisern kontrolliert haben.
In einer halben Stunde oder später einer ganzen, konnte ich das Teil nie durchzocken.
Allein deswegen habe ich den 2. Teil geliebt...speichern :D
just_Edu schrieb am
autognom hat geschrieben:der gameboy...ich glaub ich war 5 oder so als ich meinen bekommen hab.mit super mario land.zu der zeit haben sogar meine heute so videospielverachtenden eltern stunden mit dem ding verbracht.
aber super mario land war in einer sache unheimlich fies:keine speicherfunktion, keine passwortfunktion, nichts. man musste nach jedem ausmachen von vorne anfangen, genauso wie nach jedem game over. was hab ich geflucht...

Das Spiel war noch eines der Leichtesten seiner Zeit ^^ ich erinnere mich noch an Fortress of Fear (Wizzards and Warriors) Das war n fieses Mistding.. hab ich nie beenden können.
schrieb am

Facebook

Google+