4P-Bilderserie: Die Geschichte der Stereoskopie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Die Geschichte der Stereoskopie

3D ist momentan DAS große Thema in der Unterhaltungsindustrie - sei es im (Heim-)Kino, in Computer- und Videospielen oder sogar im Bereich der Fotografie. Mit Hilfe der stereoskopischen Effekte verschwimmt die räumliche Trennungslinie zwischen Spieler und Spiel, zwischen Zuschauer und Leinwand: Man erlebt das Geschehen nicht länger nur aus der Distanz, sondern ist mitten drin - so zumindest die Illusion, die der 3D-Effekt bewirkt. Dabei ist die Idee dahinter alles andere als neu und beschäftigte sogar schon einige Menschen in der Antike.

Welche Entwicklungen hat die Stereoskopie bereits mitgemacht? Welche Versuche hat es bereits gegeben, mit der Technik die Wahrnehmung von Videospielen zu verändern? Was ist in Zukunft zu erwarten?

4P-Bilderserie: Die Geschichte der Stereoskopie


Kommentare

gerritbox schrieb am
3D-Fernsehen wird sich nur durchsetzen können, wenn man dabei nicht diese dämlichen Brillen aufsetzen muss.
RoKKei schrieb am
3D-Fernseher??? Das macht mir Angst, auf Dauer wird mir nämlich schlecht von dem Effekt... :Spuckrechts: :Schüttel2:
Mindflare schrieb am
Ach ja, die Elsa Revelator.
Ich fand die Bildwechselfrequenz nicht wirklich störend. Das geschah eher bei helleren Titeln. Damals habe ich viel UT damit gezockt. Prinzipiell funktionierte die Brille ja auch bei jedem DirectX Spiel. Man musste nur von Hand alles einstellen.
Perfekt war sie natürlich nicht. Trotzdem hat sie gut unterhalten.
Chump schrieb am
Nach 3D kommt sicher 4D
schrieb am

Facebook

Google+