4P-Bilderserie: 20 Jahre Wing Commander! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: 20 Jahre Wing Commander!

Dieser Tage feiern wir ja das 20-jährige Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung. Ja, hm, schon nicht ganz unwichtig, okay, muss man ja irgendwie zugeben. Aber das für Computerspieler, Star Wars-Fans und Katzenhasser viel wichtigere Ereignis ist das ebenfalls 20-Jahre-alt-Werden von Wing Commander! Das machte Chris Roberts' klassische Space Opera nicht nur zu unserem Oldie des Monats September, sondern auch zum Thema der heutigen Bilderserie!

4P-Bilderserie: 4P-Bilderserie: 20 Jahre Wing Commander!


Kommentare

Janno1980 schrieb am
NeoJD hat geschrieben:Ich kann immernoch nciht verstehen wieso Chris nicht die Schauspieler vom spiel genommen hat... wie kann man nur so dumm sein... naja...

Weil das von der Story her nicht gepasst hätte. Schließlich ging das um die jungen Jahre von Blair, Maniac und Co.
Kouen schrieb am
Janno1980 hat geschrieben:Mark Dacascos hat aber auch erst im vierten Teil mitgespielt ;)

Ah - Schande über mein Haupt. Selbstverständlich erst im vierten.
[spoiler]Man musste sich ja entscheiden ob man überläuft oder nicht und je nach dem hieß es ob er überlebt oder nicht - so in etwa habe ich es noch in Erinnerung[/spoiler]
NeoJD schrieb am
Ich kann immernoch nciht verstehen wieso Chris nicht die Schauspieler vom spiel genommen hat... wie kann man nur so dumm sein... naja...
Janno1980 schrieb am
Kouen hat geschrieben: In Teil 3 spielt Mark Dacascos (Crying Freeman, Pakt der Wölfe) mit.

Mark Dacascos hat aber auch erst im vierten Teil mitgespielt ;)
Also ich hab auch mit dem ersten Teil angefangen und halte die Serie für eines der besten Videospiel-Serien überhaupt. Nur Prophecy fand ich furchtbar. Die Charaktere haben mir nicht gefallen, ebenso wie die "neue" Story. Zudem gab es (wenn ich mich recht erinnere) keine Entscheidungsmöglichkeiten mehr.
Wing Commander 1-4 waren grandios, Teil 5 war Murks.
Man sollte auch noch die Kilrathi Saga erwähnen. Eine Collection in der Wing Commander 1-3 enthalten waren. Teil 1+2 kamen mit einem aufgepeppten orchestralen Soundtrack daher.
Kouen schrieb am
Für mich ist die Wing Commander Serie eine der besten Spiele-Serien aller Zeiten. Ich weiß noch wie ich von WC1 begeistert mit Freunden vorm Bildschirm saß und dann bei WC2 von der Story nahezu umgehauen wurde.
Wie ich geschaut habe als dann Teil 3 mit meinem Helden Mark "Die Macht ist mit dir" Hamill aufwartete, kann man sich ja vorstellen.
Als ich vor einiger Zeit mal wieder zu Teil 3 und 4 gegriffen habe, sind mir auch Schauspieler aufgefallen, die der Serie dann auch noch mehr Charme geben: In Teil 3 spielt Mark Dacascos (Crying Freeman, Pakt der Wölfe) und Teil 4 Casper van Dien (Starship Troopers) mit. Diese Kleinigkeiten sind im Nachhinein irgendwie das Sahnehäubchen, die Wing Commander bei mir unsterblich machen.
schrieb am

Facebook

Google+