4P-Bilderserie: Bond, James Bond - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Bond, James Bond

Er heißt Bond, seinen Vornamen kennt man rund um den Globus. Er hat den Nachrichtendienst salonfähig gemacht. Er trinkt seinen Wodka Martini geschüttelt, nicht gerührt. Und er wurde im Roman geboren, nicht auf Zelluloid. Inzwischen hat der gefährliche Charmeur aber auch etliche interaktive Abenteuer hinter sich - ähnlich wie im Kino mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Vom Text-Adventure über den Sidescroller oder Rennspiele bis hin zum Ego- oder Schultershooter machte der Spitzel dabei alles mit, was die Hardware hergab. Weil sich die meisten seiner Spiele allerdings im Mittelfeld der Klasse »Filmumsetzungen« einreihen, blieb ihnen der ganz große Erfolg verwehrt - Ausnahmen bestätigen die Regel. Wir haben mal im Archiv spioniert, wo sich der Schnüffler schon rumgetrieben hat.

4P-Bilderserie: Bond, James Bond

Kommentare

pirklbauer31 schrieb am
James Bond Nightfire war auf dem Gamecube im Multiplayer auch ein Riesenspaß.
Toll war auch Alles oder Nichts auf der PS2
Da war allerdings der MP scheisse
MoonSceAda schrieb am
James Pond II auf dem Amiga:
Eines der besten Jump n' Runs, die ich kenne!
Und mein persönlicher Favorit überhaupt... was da für Erinnerungen an damals aufkommen :verliebt:
Ein Spiel, bei dem man ganz einfach Skill in den Leveln zeigen musste, dabei noch die phantastische Gestaltung der Levels beobachten konnte und auch hinter die Fassaden dieser Gestaltung schauen musste, um jegliche geheime Stellen zu finden!
:danke: :anbet:
medium DF schrieb am
Hach James Bond Golden Eye auf der N64 einfach nur geil. Gerade der Multiplayer Modus ein muss.
Ned umsonst hab ich noch 2 oder 3 N64 Konsolen.
PunkZERO schrieb am
Das schon, aber keiner schaffte es, wirklich SO flawless daherzukommen, wie Goldeneye es vorgemacht hat.
Xris schrieb am
Warum nun ausgerechnet Rare den Weg für FPS auf Konsole ebnete ist mir ein Rätsel. Da gabs doch vorher bereits Titel wie bspw. Turok (1996 auf N64)?
schrieb am

Facebook

Google+