4P-Bilderserie: Wer oder was ist Anonymous? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Ein Blick auf Anonymous

4P-Bilderserie (Sonstiges) von 4Players
4P-Bilderserie (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Anonymous ist seit einiger Zeit in vieler Munde: Die Cyber-Angriffe auf Scientology und Finanzgrößen wie VISA und Mastercard zum einen, die vermutete Attacke auf das PSN, Qriocity und SOE zum anderen. Ein einfacher Sündenbock, dem man so ziemlich alles in die Schuhe schieben kann, weil es niemanden gibt, auf den man direkt zeigen kann? Oder steckt doch mehr hinter dem Spaßkollektiv, das sich hinter Guy Fawkes-Masken versteckt? Wir haben für euch mal die Geschichte der Gruppe zusammengefasst.

4P-Bilderserie: Wer oder was ist Anonymous?

Kommentare

Jambi schrieb am
Coffin87 hat geschrieben:
Schleimlerche hat geschrieben:Das sind elende Feiglinge, die sich in einer Demokratie dennoch hinter Masken verstecken müssen. Ich korrigiere mich, elende, verachtenswerte und kriminelle Feiglinge, die sich in einer Demokratie hinter Masken verstecken.
Alles nur Schbass, hoffentlich sehen die das auch noch so, wenn hinter denen die Zellentür ins Schloss fällt.

Bild

Bild
Jambi schrieb am
Elendstourist hat geschrieben:Kundendaten zu stehlen passt irgendwie nicht zum Hintergedanken bei Anonymous.
Das PSN abzuschießen zwar schon eher, aber letztlich hat Sony das PSN selbst dicht gemacht, weil jemand eingedrungen ist und die Daten geklaut hat.
Wäre dieser Diebstahl nicht entdeckt worden, hätte auch niemand davon erfahren und DAS passt nun wirklich überhaupt nicht zu Anonymous und ihrer Selbstdarstellungsveranlagung.

Wären mehrere Tausend KKarten belastet worden und hätte man rausgefunden dass Sony der schuldige ist, dann wäre Sony durch die Amis ruiniert worden.
Nach so einer Klage kannst du das Unternehmen dicht machen. Wäre vlt. doch im sinne der Anons, aber die die Sony gehackt haben sind sicherlich einige von Anons, aber die haben wahrscheinlich nur im eigenen Sinne gehandelt. Mit den Daten kann man ein nettes Sümmchen machen. ;)
David_Paul schrieb am
Anonymous ist eine Gruppierung mit relevanten, aber keinen schadhaften Zielen.
Im Fall WikiLeaks haben sie lediglich die Informationsfreiheit gesichert.
Und ja, es gab einen Angriff auf das PSN, aber nicht um Sony zu schädigen.
Sie waren es, die eine Lücke gefunden haben, sie haben sogar Sony gewarnt, aber diese haben dies abgewehrt und dies letztenendes als Ursache des Datenklaus genutzt.
Anonymous, we are Legion. Expect us.
Coffin87 schrieb am
Schleimlerche hat geschrieben:Das sind elende Feiglinge, die sich in einer Demokratie dennoch hinter Masken verstecken müssen. Ich korrigiere mich, elende, verachtenswerte und kriminelle Feiglinge, die sich in einer Demokratie hinter Masken verstecken.
Alles nur Schbass, hoffentlich sehen die das auch noch so, wenn hinter denen die Zellentür ins Schloss fällt.

Bild
4lpak4 schrieb am
wenn man mal so anonymous aktion mitmachen will: wo werden die gepostet? bloß auf 4chan?
das reizt mich jetzt doch etwas.
schrieb am

Facebook

Google+