Madden NFL 08: Soundtrack enthüllt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: EA Tiburon
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.08.2007
23.08.2007
28.09.2007
23.08.2007
04.10.2007
23.08.2007
04.09.2007
Test: Madden NFL 08
86

“Der Generationenwechsel ist nach zwei Dürrejahren endlich vollbracht. Das beste Madden seit der Ausgabe 05!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Madden NFL 08
72

“Technisch und spielerisch nur zweite Wahl. Wieso muss sich der PC mit einer Uralt-Engine abgeben?”

Test: Madden NFL 08
75

“Die Madden-Ära auf der PS2 neigt sich dem Ende entgegen - und verabschiedet sich still und leise... ”

Test: Madden NFL 08
85

“Spielerisch und inhaltlich auf Par mit der 360, technisch mit Einschränkungen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Madden NFL 08
85

“American Football zum Mitmachen wie nie zuvor - allerdings mit einer veralteten Engine und KI-Problemen.”

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Madden 08: Soundtrack enthüllt

Electronic Arts hat gegenüber unseren Kollegen von Gamespot die finale Tracklist zu Madden NFL 08 bekannt gegeben. Die knapp 30 Songs bieten erneut eine Mischung aus Rock, Pop und HipHop von sowohl bekannten Größen als auch Newcomern. Hier der komplette Soundtrack im Überlick:

  • Airbourne - "Runnin' Wild"
  • Atreyu - "Becoming"
  • Brother Ali - "Whatcha Got"
  • Daddy Yankee - "Impacto"
  • Datarock - "The New Song"
  • Earl Greyhound - "S.O.S."
  • Enter Shikari - "OK, Time for Plan B"
  • From Autumn to Ashes - "Daylight Slaving"
  • HE**YEAH - "You Wouldn't Know"
  • Jupiter One - "Countdown"
  • MIMS - "Cop It"
  • Murs - "Dreadlocks"
  • O-Solo - "Monsta"
  • Operator - "Soul Crusher"
  • Ozzy Osbourne - "I Don't Wanna Stop"
  • Pharoahe Monch feat. Showtyme - "Desire"
  • Pitbull feat. Don Omar - "Fuego Remix"
  • Queens of the Stone Age - "3's & 7's"
  • Red1 feat. Afu-Ra - "Dem No Worry We"
  • Shadows Fall - "Redemption"
  • Swizz Beatz - "It's Me Snitches"
  • Sum 41 - "Underclass Hero"
  • Team Shadetek feat. 77Klash & Jahdan - "Brooklyn Anthem"
  • The Bravery - "Believe"
  • The Hives - "Tick Tick Boom"
  • The Used - "The Ripper"
  • Timbaland feat. Justin Timberlake - "Release"
  • Yellowcard - "Fighting"
  • Zion I & The Grouch - "Hit'em"

Quelle: Gamespot

Kommentare

Pennywise schrieb am
Sehr feiner Soundtrack aber daran mangelt es nun wirklich nie bei EA Musikgeschmack beweisen sie jedes jahr aufs neue.
Cleaner|GangsTA schrieb am
Jop Madden Rockt und mi Geiler musik spielt es sich viel besser
The D.O.G. schrieb am
hört sich ja nicht schlecht an, vorallem wegen swizz beatz, Ruff Ryders 4 Life!
schrieb am

Facebook

Google+