Earth No More: Action von 3D Realms & Recoil - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Earth No More: Action von 3D Realms & Recoil

Vor Kurzem noch hatte Raphael van Lierop von 3D Realms darüber geredet, dass man weiter mit anderen Entwicklerstudios zusammen Spiele produzieren werde, wie dies bereits bei Titeln wie Prey der Fall war, und angedeutet, dass demnächst die Ankündigung eines neuen Spiels folgen wird. Der Mann hat Wort gehalten, C&VG zufolge wirft die neue Ausgabe der Game Informer nämlich einen Blick auf Earth No More .

Im Endzeit-Shooter, welcher für PC, PS3 und Xbox 360 entwickelt wird, kämpft die Menschheit mal wieder ums Überleben. Dieses Mal kommt die Bedrohung allerdings nicht aus dem All, sondern ist hausgemacht. Mutter Natur hat langsam genug davon, wie unsereins mit ihr umgeht, und fängt sich an zu wehren und den Planeten umzugestalten. Eine neue Pflanzenart erobert nach und nach die Welt und lässt ihre Umgebung, auch die Fauna, dabei munter muntieren.

Der Hauptcharakter arbeitet zusammen mit einem Team aus vier Leuten, das Dialogsystem soll dabei dem aus Mass Effect nicht unähnlich sein. Wie BioWares Titel verwendet übrigens auch Earth No More die Unreal Engine 3. Das Preview erwähnt zudem, dass man die Kampagne auch per Koop-Modus durchspielen können wird, es soll sogar möglich sein, Gegner von menschlichen Spielern steuern zu lassen - The Crossing lässt grüßen. Beim Story-Telling möchte man wohl komplett aus statische Zwischensequenzen verzichten und orientiert sich eher an den Half-Life-Spielen.

Earth No More soll 2009 erscheinen und wird übrigens von Recoil Games entwickelt. Die Gründung des finnischen Studios war erst vor Kurzem bekannt gegeben worden. Das Team besteht u.a. aus Leuten, die vorher bei Bugbear (FlatOut), Codemasters, EA und Remedy (Max Payne, Alan Wake) tätig waren. Man kennt sich teilweise also schon, schließlich war 3D Realms ebenfalls an den Max Payne-Spielen beteiligt. Die offizielle Ankündigung des Spiels dürfte dann demnächst erfolgen.

Kommentare

Seth666 schrieb am
Earth No More soll 2009 erscheinen
Die haben sich wohl vertan bei 3D Realms.
Das sollte wohl heißen, dass Spiel erscheint in 2009 Jahren, also im Jahr 4016.
Und bis dahin gibt es die Unreal Engine 435.
MfG
zimmes schrieb am
Also Prey war aber doch mal echt ein klasse Spiel.
Potential haben die Leute ja, ich hoffe nur die Story wird nicht zu abgedreht. :-)
Aber den Titel werde ich mir sicher mal im Auge behalten.
VaanFaneel schrieb am
News hat geschrieben:kämpft die Menschheit mal wieder ums Überleben, dieses Mal kommt die Bedrohung allerdings nicht aus dem All, sondern ist hausgemacht. Mutter Natur hat langsam genug davon, wie unsereins mit ihr umgeht, und fängt sich an zu wehren und den Planeten umzugestalten.
Erinnert mich irgendwie an den Anime "Origin - The Spirits of the Past". Naja mal sehen wie das Game wird. Prey war ja nich so der Hit...
schrieb am

Facebook

Google+