Thrillville: Verrückte Achterbahn: Mehr Rollercoaster angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Activision
Release:
18.10.2007
18.10.2007
18.10.2007
18.10.2007
18.10.2007
18.10.2007
Test: Thrillville: Verrückte Achterbahn
78
Test: Thrillville: Verrückte Achterbahn
37
Test: Thrillville: Verrückte Achterbahn
78
Test: Thrillville: Verrückte Achterbahn
78
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 82% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thrillville: Off the Rails angekündigt

Thrillville ist der Quasi-Nachfolger zu Rollercoaster Tycoon, bei dem es natürlich auch um den Bau von Achterbahnen geht. LucasArts kündigte jetzt Thrillville: Off the Rails an, das im Oktober 2007 für PC, Xbox 360, PS2, Wii, PSP und NDS erscheinen soll. Ganz ähnlich wie beim Vorgänger dreht sich alles um den Bau von möglichst verrückten Attraktionen, von denen es 20 neue geben soll. Wie der Untertitel verrät, wird es dabei auch darum gehen, dass die Wägen immer mal wieder die sichere Schiene verlassen. Wie etwa beim Hotrod Stunt, bei dem sie von einem Nirtobooster über eine kaputte Stelle katapultiert werden.

In fünf neuen Vergnügungspaks wird es 15 neue Themengelände geben wie Battleville, Spaceville oder Winterville. In 100 neuen Missionen müsst ihr unter Beweis stellen, dass ihr es in Sachen Unterhaltung drauf habt. 34 Minispielchen, davon 14 neue, könnt ihr auch zu meheren spielen, wobei natürlich die Wii-Controler Verwendung finden. Eines davon wird Robo K.O. sein, bei dem ihr mit blechernen Robotern boxen dürft. Auf Xbox Live wird es eine Bestenliste für die Minigames geben. Erste 3D-Screenshots gibt's in der Galerie.  


Quelle: PM LucasArts

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+