Mirror's Edge: EA will Nachfolger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
13.11.2008
18.05.2010
15.09.2010
13.11.2008
Test: Mirror's Edge
88
Test: Mirror's Edge
56
Test: Mirror's Edge
87
Test: Mirror's Edge
88
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 79% [70]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mirror's Edge
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mirror's Edge: EA will Nachfolger

Mirror's Edge (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Mirror's Edge (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In Anlehnung auf ein Interview in der aktuellen Ausgabe der Game Informer schreibt Videogamer, dass EA den Wunsch bekräftigt hat, irgendwann einen Nachfolger zu Mirror's Edge zu entwickeln.

"Wir haben nichts anzukündigen"
, so EA Labels Präsident Frank Gibeau im Hinblick auf eine mögliche Fortsetzung. "Wir lieben Faith. Wir lieben die Marke. Es geht jetzt nur darum, wie und wann man sie zurückbringt. Es steht auf der Liste. Wir müssen nur sehen, welche Teams zur Verfügung stehen, wer den richtigen Qualitätsanspruch hat und es versteht."

Schon in der Vergangenheit hat EA immer wieder betont, dass man gerne einen Nachfolger zum actionreichen Parcour-Titel in Angriff nehmen würde. Der Erstling entstand bei den Battlefield-Machern von DICE - dort soll sich sogar schon ein kleines Team mit der Fortsetzung befasst haben. Ob die Marke bei den Schweden bleibt und wann Faith wieder über den Bildschirm rennt, kann abaer erst die Zukunft zeigen...

Mirror's Edge
ab 4,99€ bei

Kommentare

No Cars Go schrieb am
Es wär wirklich schön, wenn sich dasselbe Team um eine Fortsetzung kümmern dürfte und würde.
Invisible Orange schrieb am
Freerunning wird durch ein Deckungssystem ersetzt.
Faith wird durch einen muskulösen Ex Marine mit 3 Tage Bart ersetzt.
All die bunten Farben werden durch verschiedene Grau und Brauntöne ersetzt.
Man will die CoD Fans ansprechen mit dem entsprechenden Gameplay.
Es is ziemlich offensichtlich dass EA nicht genug solcher Spiele in der Zukunft haben wird.
Gears of Space 3 und Medal of Honor: Gunshooter reichen da einfach nicht aus.
Klammeraffe schrieb am
Mirror's Edge ist für mich das beste Spiel dieser Konsolengeneration.
Wired hat es schon sehr schön beschrieben.
Auf mich wirkt es mit seinem Grafikstil, der Heldin, der Geschichte, dem Gameplay, der Atmosphäre und Musik einfach als eine Einheit die unübertroffen ist und mich fesselt.
Genau aus diesem Grund will ich eigentlich keinen Nachfolger. Wenn EA es DICE entreissen will, dann nur um es einem Studio in die Hand zu drücken, das kein Problem damit hat, es zu einem Call of Brink verkommen zu lassen.
Ich habe wenig Hoffung in diesen Verein und in die gemeine Spielerschaft, bei der der Bleigehalt im Spiel direkt proportional zur Kaufeslust ist.
Faith sollte aber Idealisten sein und niemals eine Waffe bedienen. Oder, mangels Ausbildung, schlicht zu doof um ein MG akkurat abzufeuern.
Den intensivsten Run erlebt man nämlich erst, wenn man komplett ohne Waffen spielt.
ME ist einfach ein Meisterwerk.
PogopuschelX schrieb am
Yeah, ME fand ich erfrischend anders damals. Nur zu kurz.
Insofern wäre ich schon zufrieden, wenn es mehr vom alten Zeug gibt. Aktuelle Technik und KI-Verbesserungen würde ich auch nicht ablehnen.
magandi schrieb am
ich will einen nachfolger... aber mit anderem setting. iwann hat mich me gelangweilt.
schrieb am

Facebook

Google+