Far Cry 2: Krankhafte Details - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
23.10.2008
06.10.2010
15.04.2009
Test: Far Cry 2
80

“Technisch zwar einen Schritt hinter der PC-Fassung, gleichen sich die Versionen bis hin zum umfangreichen Editor.”

Test: Far Cry 2
81

“Ein grafisch umwerfendes exotisches Szenario - das sich spielerisch zu schnell erschöpft.”

Test: Far Cry 2
80

“Auch PS3-Söldner dürfen sich an Ubisofts Afrika satt sehen - dessen visuelle Reize nur eine winzige Note hinter dem 360-Dschungel liegen.”

Leserwertung: 79% [116]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry 2: Krankhafte Details

Die Kollegen von GamesRadar warfen einen Blick in die jüngste Ausgabe des zum gleichen Verlagshaus gehörenden Edge-Magazins, welche da mit ein paar neuen Infos zu Far Cry 2 aufwartet.

Den Entwicklern zufolge hat sich der Hauptprotagonist am Anfang des Spiels eine Malariainfektion zugezogen. Da man eine derartige Krankheit nicht mit einem Saunagang kurieren kann, empfiehlt es sich, nach Medizin Ausschau zu halten, um das Virus unter Kontrolle zu halten. Dadurch wird man auch insgesamt widerstandsfähiger und fällt nicht gleich dem ersten Kugelhagel zum Opfer. Wer allerdings längere Zeit auf Medikamente verzichtet, muss einen Preis dafür zahlen:

"Du verwandelst dich quasi von diesem gesunden Kerl in einen, der geradezu darauf angewiesen ist, grausam und bösartig zu sein, entstellt ist und sich die ganze Zeit erbrechen muss."

Das hat nicht nur optische, sondern auch inhaltlische Auswirkungen, da die NPCs dann unter Umständen anders auf einen reagieren werden. Auch Wunden sollte man behandeln, um eventuellen (tödlichen) Nachwirkungen vorzubeugen. Falls man sich beispielsweise eine Kugel einfängt, sollte die irgendwann auch wieder rausgeholt werden. Laut Ubisoft soll das allerdings nicht so häufig passieren, dass es nerven würde.

Apropos NPCs: Sollte es einen mal im Gefecht böse erwischen, dann können einen die Begleiter durchaus vom Schlachtfeld weg in Sicherheit bringen - das gilt auch für die gegnerische KI.

Kommentare

The Master Chief schrieb am
Könntet ihr mal afhören, euch gegenseitig niederzumachen? Das ist ja nich mehr schön. :roll:
Und übrigens: Nobody is perfect,
...
...
Call me Nobody 8) .
Ne, Spaß beiseite, ich hab n Far Cry 2 video gesehen, sieht wirklich gut aus und sicher ein toller shooter, genau wie Crysis.
...
Und wird auch bestimmt auf genauso wenigen Rechnern richtig gut laufen. :D und :cry: , aber es wird sicher ein gutes Spiel.
muselgrusel schrieb am
Das_Noobi hat geschrieben:Klingt ja ganz interessant was die Features angeht aber da ich mich eher selten vom Hype (ist das ein Virus oder ein Parasit? ;)) anstecken lasse, werde ich erstmal abwarten ob und wie die ganzen Ideen überhaupt umgesetzt werden. Seit FEAR hab ich kaum ein Spiel gesehen was mir richtig spass gemacht gegen Computergegner zu spielen, hoffe das Farcry mal wieder frischen Wind in Genre bringt. Mal abwarten und Tee trinken :)

Dito, allerdings fand ich die gegner bei crysis einfach nur klasse :P.
Achso beim neuen Trailer siehts ja so aus, als ob es mit 17 fps oder weniger laufen würde :D?! oder täuscht das...nja wir werdens sehen.
Außerdem gefallen mir die innovationen mehr als die Grafik^^
Also ubisoft, bitte versauts nicht, hoffentlich wird das mit dem "vom schlachtfeld tragen" wirklich gut gemacht und das erbrechen auch, denn dann wäre es ein wirklich mal etwas anderer shooter^^.
Allerdings kommt es an die grafik von crysis nicht heran(nicht annähernd), obwohl die entwickler das doch vorhatten oder??
Das_Noobi schrieb am
Klingt ja ganz interessant was die Features angeht aber da ich mich eher selten vom Hype (ist das ein Virus oder ein Parasit? ;)) anstecken lasse, werde ich erstmal abwarten ob und wie die ganzen Ideen überhaupt umgesetzt werden. Seit FEAR hab ich kaum ein Spiel gesehen was mir richtig spass gemacht gegen Computergegner zu spielen, hoffe das Farcry mal wieder frischen Wind in Genre bringt. Mal abwarten und Tee trinken :)
Howdie schrieb am
TWiesengrund hat geschrieben:
Howdie hat geschrieben:
Und wenn sich Julian auch noch 'Newsredakteur' nennt, dann wäre das wohl angebracht!

'schuljung, das hab' nicht ich geschrieben ...

Ich weiß, aber so steht es ja auch explizit NICHT in meinem Text. Das war lediglich zur Begründung, warum ich mich eingemischt habe. ;)
McWar schrieb am
@ TWiesengrund
@ KrisisOne
-Falsche Informationen verbreiten !!!!
-Den Intellektuellen raushängen lassen ( Klugscheisserei ) !!!!
-Direkte Beleidigungen aussprechen !!!!
-Die Anonymität online ausnutzen !!!!
-Dr. Howdie in den Ar... kriechen !!!!
Bin gespannt was da noch alles kommt :Pirat:
schrieb am

Facebook

Google+