Borderlands: gc-Eindruck: Ist langsam startklar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
23.10.2009
23.10.2009
15.06.2012
Test: Borderlands
79
Test: Borderlands
77
Test: Borderlands
77
Jetzt kaufen ab 9,98€ bei

Leserwertung: 86% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gc-Eindruck: Borderlands

Natürlich hatte 2K Games auch Borderlands mit zur gamescom gebracht, steht doch in knapp zwei Monaten die Veröffentlichung des Spiels an. Dabei gab Gearbox vor allem einen Einblick in den Koop-Modus des Spiels.

Bis zu vier Spieler können sich gemeinsam in die Endzeitwüste wagen. Das klappt auch ohne vorherige Vereinbarung, da die anderen einer Partie jederzeit spontan beitreten können. Der Shooter passt dann seinen Schwierigkeitsgrad dynamisch an.

Dabei zeigte das Studio, wie vier Nutzer gemeinsam gegen einen reichlich unsubtil als "Mad Mel" bezeichneten Boss antraten und später noch ein stärkeres Monster bekämpften. Das Erfüllen von Aufgaben wird u.a. mit frischem Equipment (farblich ähnlich kodiert wie in gewissen MMORPGs) und Erfahrungspunkten belohnt. Steigt der Spieler auf, darf man seinen Charakter aufwerten. Jede der vier Klassen - Tank, Soldier, Support & Siren - bietet insgesamt drei Skillbereiche und ermöglichen es dem Spieler so, seine Figur dementsprechend flexibel zu gestalten.

Der von Gearbox geänderte Look funktioniert recht gut, einzig die Explosionen wollen nicht immer so ganz in das Geschehen passen. Beim Studio ist man jedenfalls recht zufrieden. Ursprünglich habe man einigen Angestellten, die diesen Vorschlag hatten, das Vorhaben genehmigt, weil man darauf hoffte, dass sie verstehen würden, dass eine solche Umstellung nicht zu bewerkstelligen sei. Die ersten Ergebnisse hätten die Studioführung jedoch voll überzeugt. 2K sei der Änderung gegenüber aufgeschlossen gewesen, da der Publisher kurz zuvor mit BioShock ein erfolgreiches Spiel veröffentlicht hatte, das sich auch besonders durch seinen Grafikstil von anderen Produktionen absetzte.

Der Koop-Modus von Borderlands scheint zweifelslos unterhaltsam zu sein. Es stellt sich aber noch die Frage, ob das Spiel mittelfristig auch die Bedürfnisse von Solisten befriedigen kann.

gc-Eindruck: gut


Borderlands
ab 9,98€ bei

Kommentare

Dietmar Rakete schrieb am
Wird sicher Klasse!! Ich würde sagen, dass das für Solisten ein Fallout 3 Light wird. Aber Multi sicher ein Hit mit entsprechenden Features. :) Freu mich. UK Preorder!! :D
Spunior schrieb am
Habe nochmals beim Hersteller vor Ort nachgehakt aufgrund der Fragen hier...
traxx hat geschrieben:Ich freu mich riesig auf das Game.
Nur wird es am PC auch Lan-Koop geben oder nur Online-Koop?
Soll online als auch per LAN (bzw. System-Link) funktionieren.
zero18 hat geschrieben:Mich würde halt brennend interressieren ob die DE-Version die sicherlich geschnitten ist sich mit jemand verträgt der die US bzw. UK Version hat. Und welche Sprachen auf die Disc gepresst werden.
Solche Infos wären einfach zu schön ;)
Im Moment ist noch nicht klar, ob und wie sich die deutsche Fassung überhaupt von der internationalen unterscheiden wird. Multiplayer soll aber zwischen allen Sprachfassungen möglich sein.
KleinerMrDerb schrieb am
56er hat geschrieben:Freu mich schon echt auf das Spiel, bloß die neue Grafik stößt mir sauer auf- ich mochte Borderlands gerade wegen seines realistisch/erwachsenen Stills so sehr...
Na ja, mit etwas Glück gibt es da ja dann Modder die das ändern könn(t)en...
Das die Grafik jetzt weniger Erwachsen aussieht würd ich nicht behaupten!
Nur weil etwas im Cel Shading look daherkommt ist es noch lange nicht kindisch -.-
Das ist fast wie diese engstirnige deutsche Meinung, dass alle Zeichentrickfilme/Animes zwangsläufig für Kinder sind, weil sie ja gezeichnet sind :roll:
Mir kommts auch immer hoch wenn mir mal wieder jemand sagt:
du guckst Simpsons? Bist du dafür nicht schon zu alt :evil:
56er schrieb am
Freu mich schon echt auf das Spiel, bloß die neue Grafik stößt mir sauer auf- ich mochte Borderlands gerade wegen seines realistisch/erwachsenen Stills so sehr...
Na ja, mit etwas Glück gibt es da ja dann Modder die das ändern könn(t)en...
schrieb am

Facebook

Google+