Runaway: A Twist of Fate: Info- und Bilderhäppchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Pendulo Studios
Release:
05.11.2010
18.11.2009
 
Keine Wertung vorhanden

“Nach gutem Beginn fällt die Spannung im Mittelteil deutlich ab. Immerhin sind die Rätsel machbarer als beim Vorgänger. ”

Test: Runaway: A Twist of Fate
70

“Nach gutem Beginn fällt die Spannung im Mittelteil deutlich ab. Immerhin sind die Rätsel machbarer als beim Vorgänger. ”

Leserwertung: 79% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Runaway: A Twist of Fate
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Runaway 3: Info- und Bilderhäppchen

Viele Informationen gibt auch die aktuelle Pressemitteilung noch nicht preis - sie verrät aber, dass ihr in Runaway: A Twist of Fate zum ersten Mal sowohl Brian als auch Gina steuert. Neu werden außerdem Hinweise sein, die euch beim Lösen der Rätsel helfen, ohne allerdings die Lösung zu verraten. Mehr verrät Focus Interactive derzeit nicht, bestätigt aber immerhin den angepeilten Releasezeitraum Ende dieses Jahres.

Bilder: Humorig-finstere Schnappschüsse

Quelle: Focus Home Interactive

Kommentare

JammyPage schrieb am
Bei mir ist schon länger her mit den beiden ersten Teilen aber:
Der erste Teil war echt super.
An den zweiten kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern.
Und das hier? Ich warte ab. Zocken werd ich's auf jeden Fall.
Ich hab Angst vor der Grafik. Warum muss immer alles 3D sein?
Ich verstehs nicht.
Treydaddelt schrieb am
Hoffe mal der 3. Teil enthält mehr Rätsel und weniger sinnlose Dialoge. =)
Hobbytester schrieb am
Man muss aber auch bedenken das er am Anfang von Dream of the Turtle gerade im Urlaub war :lol: Von daher hatte das Outfit ja auch gepasst.
Dolgsthrasir schrieb am
Hobbytester hat geschrieben:
Hunk hat geschrieben:Die komplette Charakteränderung von Brian war übertrieben wie ich finde.

War denn sein Charakter wirklich so sehr anders als im ersten Teil? Ist mir persönlich jedenfalls nicht gross aufgefallen. Klar, den alten Streberlook hat er abgeschafft. Vielleicht hatte ihm Gina auch dazu ermutigt, wer weiss? :lol: Aber nur vom Charakter her, also was er sagte und wie er auf Dinge reagierte und so, da hab ich keinen grossen Unterschied feststellen können.

Finde die Wandlung vom Obernerd zum Surferboy schon extrem. Klar, sein Charakter selbst hat sich wohl nicht verändert, aber sein Auftreten ist eine Wandlung um 180°. Finde da hätte man in Teil 2 lieber die Charakterentwicklung fortführen können als einfach zu sagen: "Schaut, der ist jetzt eben so!".
Mindflare schrieb am
Grafis ist es über jeden Zweifel erhaben. Die abgedrehte geschichte gefällt auch.
Nur das Rätseldesign finde ich nicht so herausragend. Mein top Aufreger (in beiden Teilen): Du möchtest 2 Inventargegenstände kombinieren und es geht nicht. Mögliche Gründe:
1) Es geht nicht
2) Es geht irgendwann, bloß jetzt noch nicht
3) Es geht, aber man hat die beiden in falscher Reihenfolge angeklickt
Dadurch ist es verdammt schwer, da mit eigener Intuition ranzugehen und es läuft regelmäßig darauf hinaus, nochmal alles durchzutesten.
Zudem wär ein Hotspot-Finder nett, oder man verzichtet auf die Pixelgroßen Gegenstände.
schrieb am

Facebook

Google+