Portal: Valve nennt Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden

“Großartiger, innovativer und witziger Ego-Rätsel-Shooter, der leider zu kurz ist.”

Test: Portal
90

“Großartiger, innovativer und witziger Ego-Rätsel-Shooter, der leider zu kurz ist.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Großartiger, innovativer und witziger Ego-Rätsel-Shooter, der leider zu kurz ist.”

Leserwertung: 89% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Portal: Valve nennt Zahlen

In dieser Woche fiel der Startschuss für Portal 2 (4P-Test, 4P-Video-Fazit). Gegenüber Gamespot äußerte sich Valve über den Vorgänger und teilte mit: Portal habe sich bis dato über vier Mio. Mal verkauft. Die wahre Nutzerbasis dürfte allerdings deutlich größer sein, beziehen sich jene Angaben nämlich nur auf den Absatz der Orange Box und der XBLA-Umsetzung Portal: Still Alive.

Nicht berücksichtigt wurden die Verkaufszahlen des Ego-Puzzlers auf Steam, wo Portal seit jeher separat erhältlich ist, Teil zahlreicher Sonderpreisaktionen war und im vergangenen Jahr nach dem Launch des MacOS-Clients von Steam auch ein paar Tage lang kostenlos angeboten wurde.


Kommentare

KOK schrieb am
carbo hat geschrieben:Es geht nicht darum das eine Firma Geld verdient sondern wie sie versucht geld zu machen. Und dann kommen noch so Spinner und werfen der Firma DANKBAR den Geld in den Rachen.
Dieser ganze Prozess vom Anbieten bis zum Spielen der "Zielgruppe" ist das wo sich manche(und ich auch) sich drüber aufregen können.
Die Frage ist auch warum gibts sowas nicht kostenlos wie früher? Solche sinnlosen Gimmicks...
Das ist doch auch nur sehr kurzsichtig betrachtet. Valve bedient lediglich einen längst existierenden Markt und das kann man denen devinitiv nicht vorwerfen. Es ist also nicht so, daß Valve versucht was anzubieten und die Community fällt drauf ein, viel mehr ist es so, daß dieser Teil der Community schön längst fester Teil der Community ist und dementsprechend auch Kunden, die bedient werden wollen.
Oder anders betrachtet:
Wenn Sie ein Produkt auf den Markt bringen und dabei ihre Kunden finden, würden Sie sich wahrscheinlich freuen. Wenn Sie aber noch ein viel größeren Kundenkreis erreichen können und die Umsätze erhöhen könnten und dazu nur Zusätliches zum eigentlichen Produkt anbieten müssen, dann wären Sie mit die ersten, die das genau so machen würden. Der Markt ist da.
Und jeder Idiot weiß, so lange der Markt da ist, sollte man zusehen, daß man sein Stück vom Kuchen abbekommt. Hier im Forum haben irgendwie viele die kuriose Vorstellung, daß Spieleentwickler sowas wie Underground- und Hobby-Musiker sind, die Spiele des Hobbies wegen machen. Ein etwas zerrütteltes Bild wie ich finde.
carbo schrieb am
Es geht nicht darum das eine Firma Geld verdient sondern wie sie versucht geld zu machen. Und dann kommen noch so Spinner und werfen der Firma DANKBAR den Geld in den Rachen.
Dieser ganze Prozess vom Anbieten bis zum Spielen der "Zielgruppe" ist das wo sich manche(und ich auch) sich drüber aufregen können.
Die Frage ist auch warum gibts sowas nicht kostenlos wie früher? Solche sinnlosen Gimmicks...
DdCno1 schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:Ja und jetzt will man richtig Kohle machen mit tollen Kostümen und Hüten in Portal 2, 2-5 euro kostet der spass pro Artikel, haha..
Irgendwie scheinen manche Leute echt etwas dagegen zu haben, wenn eine Firma Geld verdienen will. Dieser Gedankengang ist so unglaublich begrenzt, da fehlen mir echt die Worte.
bondKI schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:
bondKI hat geschrieben:
Ilove7 hat geschrieben:Ja und jetzt will man richtig Kohle machen mit tollen Kostümen und Hüten in Portal 2, 2-5 euro kostet der spass pro Artikel, haha..
Und es gibt mit Sicherheit genug Leute die sich den Müll auch noch kaufen...
Muss man aber nicht!
Ist mir sowas von egal, die Zeit die das sinnlose Zeugs gekostet hat, wäre anderswo besser aufgehoben... (zumal Valve sich immer mehr zum Buh-Mann macht)
Jazzdude schrieb am
bondKI hat geschrieben:
Ilove7 hat geschrieben:Ja und jetzt will man richtig Kohle machen mit tollen Kostümen und Hüten in Portal 2, 2-5 euro kostet der spass pro Artikel, haha..
Und es gibt mit Sicherheit genug Leute die sich den Müll auch noch kaufen...
Muss man aber nicht!
schrieb am

Facebook

Google+