Brütal Legend: Festschmaus für Headbanger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.10.2009
kein Termin
15.10.2009
Test: Brütal Legend
85
Test: Brütal Legend
85
Test: Brütal Legend
85

Leserwertung: 82% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Brütal Legend: Festschmaus für Headbanger

Nachdem das Cover der Game Informer die Entwicklung von Brütal Legend sowie die Beteiligung von Jack Black bestätigt hat, sind nun ein paar weitere Details bekannt geworden. So berichtet ein Mitglied des SomethingAwful-Forums, der die neueste Ausgabe des Magazins bereits in seinen Händen hielt, dass auch andere, Rock- und Metal-Fans durchaus vertraute Personen Charakteren im Spiel ihre Stimme leihen werden.

So wird Motörhead-Frontmann Lemmy mit von der Partie sein, Rob Halford (Judas Priest) wird den Gegenspieler des Hauptprotagonisten Eddie Riggs (Jack Black) sprechen. Auch Ronny James Dio (Black Sabbath) konnte von den Mannen um Tim Schäfer für das Spiel begeistert werden. Dementsprechend fällt auch die musikalische Untermalung aus - u.a. sollen Stücke von Skold, Judas Priest, Wolfmother und Zakk Wylde in Brütal Legend zu hören sein, die speziell für das Spiel geschrieben wurden. Auch scheint man Songs von Bands wie Black Sabbath oder Kiss lizenziert zu haben.

Dank einer mit einem Fluch belegten Gürtelschnalle verschlägt es Riggs, den Roadie, in die Vergangenheit, wo Menschen Krieg gegen Dämonen führen. Die einst präsenten Metal-Götter waren zu jenem Zeitpunkt bereits in andere Sphären entschwebt.

Die Idee für Brütal Legend soll Schafer schon vor über 15 Jahren gehabt haben, als er darüber nachdachte einen Titel zu erschaffen, der das komplette Gegenteil von The Secret of Monkey Island sein könnte. Der Double Fine-Chef war seinerzeit an der Produktion der ersten beiden Teile der Adventureserie beteiligt gewesen. Stilistisch will man Elemente aus der nordischen Mythologie mit Aspekten aus dem Heavy Metal-Bereich mischen.

Das Spielprinzip soll mit Zelda vergleichbar sein, der Spieler kann sich in einer großen Welt bewegen und diese erkunden - gerne auch per Motorrad. Dabei setzt er sich u.a. mit seiner Primärwaffe, einer mächtigen Streitaxt, gegen Feinde zur Wehr.
Riggs schleppt zudem noch eine Gitarre mit sich herum und kann beispielsweise die Gesichter seiner Gegner mit einem netten Solo zum Schmelzen bringen, so Schafer. Während des Spiels lernt man noch andere Charaktere kennen und kann diesen mit einer einfachen Squadsteuerung per Steuerkreuz Befehle erteilen.

Das Spiel, welches übrigens auf PS3 und Xbox 360 erscheinen wird, soll auch einen Mehrspielermodus bieten, zu genaueren Details schwiegen sich die Entwicklern allerdings aus.


Quelle: Game of the Blog

Kommentare

Evil_Jared schrieb am
bin mal gespannt auf den multiplayermodus. freu mich schon drauf mit n paar kumpels vor der konsole zu zocken --- mit bier und heavy metal!
insaneRyu schrieb am
jetzt fehlt nur noch ne Ankündigung für PC :-/
Battle Snake schrieb am
Tim Schafer + Metal + jack Black + Zeldaartiges Gameplay = Must Have :twisted:
Bulli1992 schrieb am
man das hörrt sich ja schonmal genial an. Besonders für einen Metal Fan wie mich. Das Spiel werd ich auf jedenfall weiterverfolgen
schrieb am

Facebook

Google+