God of War 3: Remastered: Entwickler rechtfertigt PS4-Remake; Neuauflage von God of War: Ascension angedacht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
01.01.2011
15.07.2015
Test: God of War 3
93
Test: God of War 3
90

Leserwertung: 90% [46]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War 3 Remastered: Entwickler rechtfertigt PS4-Remake; Neuauflage von God of War: Ascension ebenfalls angedacht?

God of War 3 (Action) von Sony
God of War 3 (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Nach der Ankündigung der Remastered-Version von God of War 3 für PlayStation 4 stellte Aaron Kaufman (Sony Santa Monica Community Strategist) klar, dass sie derzeit keine Pläne hätten, noch andere Spiele aus der Reihe als Remake für die aktuelle Konsolen-Generation zu veröffentlichen. Anders sieht die Sache der Branchen-Insider Shinobi602, der sich auf Informationen von einer Sony-Kontaktperson beruft und davon ausgeht, dass God of War: Ascension ebenfalls als Remastered-Version erscheinen wird. Offenbar soll die Doppel-Remake-Entwicklung aber mehr Zeit in Anspruch genommen haben als ursprünglich geplant und deswegen hätte sich Sony Santa Monica entschieden, erst God of War 3: Remastered zu entwickeln und nicht an beiden Neuauflagen gleichzeitig zu werkeln. Er geht davon aus, dass God of War: Ascension Remastered später in diesem Jahr erscheinen wird.

Zudem antwortete Aaron Kaufman auf die Frage, warum sie ein weiteres Remake veröffentlichen würden und keinen komplett neuen Titel aus der Reihe, abgesehen von dem reduzierten Entwicklungsaufwand. Kaufman: "Remastered-Versionen helfen uns oft die Tür für neue Spieler zu öffnen, die vor fünf Jahren vielleicht nicht God War 3 gespielt haben, aber diejenigen können wir auf der PlayStation 4 damit versorgen. Je mehr Spieler man zu einer Franchise bringt, desto besser ist es für alle, das vergessen die Leute oft. Bei Sony Santa Monica Studio möchten wir, dass so viele PlayStation-Fans wie möglich unsere Spiele erleben können, von Generation zu Generation."

Letztes aktuelles Video: Remastered-Trailer


Quelle: Sony, Gamepur, NeoGAF

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Glaub darüber lässt sich lange diskutieten ob Tomb Raider in mittleren bis hohen Einstellungen wirklich besser aussieht am Rechner. Hab beide Version da.
Nein, läßt es sich nicht. Die DE sieht besser aus. Punkt.:P
(Das "neue" Gesicht ist Geschmackssache. Ich find`s kacke.)
Eirulan schrieb am
Jo.
Sicher ne streitbare Angelegenheit. Ist jetzt auch nicht unbedingt das Thema dieses Threads also belassen wir's dabei ;)
Leon-x schrieb am
Glaub darüber lässt sich lange diskutieten ob Tomb Raider in mittleren bis hohen Einstellungen wirklich besser aussieht am Rechner. Hab beide Version da.
Zudem hat man der PS4 Version zusätzluche Effekte wie bewegende Bäume spendiert und das Charaktermodel mit paar Details mehr versehen. Auch die Haarphysis ist in leicht abgewanter Form drin die damals die meisten Mittelklassekarten überforderte.
Würde man sich solche Sachen sparen könnten man die restliche Performance verbessern.
Da liegt es eher wieder am Entwickler was er daraus macht. Nur wie schon gesagt werden hier und da auch etwas unerfahrene Studios rangelassen die nicht das Maximum rausholen. Bzw aus Kosten und Zeitgründen gar nicht können.
Eirulan schrieb am
Leon-x hat geschrieben: Du bezweifelst also dass die PS4 und One bei so einem älteren Game nicht die Klasse von einem guten Rechner von Früher erreicht?
Ich spreche wohlgemerkt von gut und nicht High End.
Ich bezweifle nicht unbedingt, dass die neuen Konsolen die technische Güte eines guten Rechners vom Zeitpunkt des damaligen Releases erreicht.
Eher darum: bei vielen von den Konsolen-Remastereds fehlen oft einfach technische Dinge wie gescheites AA oder AF, die das Originalspiel auf dem PC schon damals hatte.
Ein Tomb Raider 2013 sieht in der Ursprungsversion auf einem PC besser aus als die Remaster auf der PS4, und das nicht nur marginal. DmC Definitive dito. Etc.
schrieb am

Facebook

Google+