Valve Software: PS3-Unterstützung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve denkt über PS3-Unterstützung nach

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Bisher war die PlayStation 3 für Valve tabu: Während man die Umsetzung der Orange Box lieber anderen Entwicklern anvertraute, hielt man die Zombie-Invasion in Form von Left 4 Dead ganz von der Sony-Konsole fern. Valve-Chef Gabe Newell ging sogar so weit zu behaupten, die PS3 sei ein totales Desaster und empfahl Sony sogar die vorzeitige Einstampfung.

Im Gespräch mit der EGDE zeigt man sich mittlerweile aber versöhnlicher und schließt nicht aus, in Zukunft sogar selbst auf der PS3 aktiv zu werden.

"Bevor wir irgendetwas auf der PS3 machen, müssen wir in der Lage sein, sie auf die richtige Art und Weise unterstützen zu können", meint Chet Faliszek, der bei Valve hauptsächlich für Left 4 Dead verantwortlich zeichnet. "Aber wir schauen uns das an und ich bin sicher, dass wir es am Ende tun werden." 

Kommentare

johndoe793863 schrieb am
Irgend wann wird alles lukrativ wenn man kohle machen will. Ich mag Valve nicht Steam ist scheiße. Und Half Life der letzte Rotz. Die Dynamik der engine im zusammenhang mit den KI-Spielern ist genau so grausam wie bei Bioschock Gummipuppen.
seboa schrieb am
Gryfid1 hat geschrieben:
GoreFutzy hat geschrieben:
KeinName hat geschrieben:@Joe-Z:
Und warum sollen das reine PC-Spiele sein? Spiele von Valve gibt es doch schon ewig auch für die Konsolen, nur eben nicht für die PS3. Und nur weil es sich hauptsächlich um Shooter handelt, heißt das ja nciht, dass es auf Konsolen keinen Sinn macht.
Vielleicht wegen der Steuerung?!?
oder Community´s?
Vielleicht ist die Architektur einfach nicht geeignet...
Es könnte so viele Gründe geben, warum man die PS3 nicht unterstützt...
aber Hauptgrund ist mit Sicherheit die im Verhältnis schlechte/unpassende Controllersteuerung im Allgemeinen.
Vielleicht sind die Umsatzprognosen einfach nicht vielversprechend genug. :wink:
- jo stelle mir gerade vor....
Mitarbeiter : chef ich mag nicht für ps3 programieren... die steurerung entspricht nicht unseren geschmack.. das können wir unseren Fans nicht antun sollen sie sich ne Xbox 360 kaufen
Chef: ja du hast Recht
- Warum sollte dann der Umsatz schlechter sein... man nimmt ja Qualität oft als Kaufgrund für den Kauf eines Spieles her....
Theoretisch wäre die PS 3 ja somit die "beste Plattform" weil im mom noch keine Kopien laufen und somit der Kunde für den Kauf des Produkts zahlen muss...
Somit zur Allgemeinen Schlussfolgerung... wenn sich Qualität nicht auf der PS3 besser verkauft... Stimmt somit nicht das System... oder?
Vielleicht reicht das Geld von MS für Valves Meinung für PS3 nicht.... oder hat sony seinen Geldkofer dort vergessen....
Warum sagen sie uns dann nicht den wircklichen Grund ^^

...trotzdem verkaufen sich im allgemeinen spiele trotz...
Gryfid1 schrieb am
Auf-den-Punkt hat geschrieben:
trineas hat geschrieben:
Auf-den-Punkt hat geschrieben: Ja man muss auch interpretieren können.
Es muss sich schon um tieferen Hass handeln, wenn man sich noch nichtmal zu schade ist die User anzugreifen, die teilweise sogar die gleichen sind wie auf 360 oder PC.
Das es mehr als eine Abneigung ist, erkennt man an dem fernatischem rumreiten zu dem Thema.
Du solltest dir lieber mal die Originalaussage durchlesen, da ging es um die Community-Features von XBox Live und Steam im Vergleich zu PSN, nicht um die Community selbst. Den "tiefen Hass" verbreitest eigentlich nur du.
Ich hab mir auch die original Meldung durchgelesen und was soll da bitte anders sein als in der Übersetzung ?
Es geht nicht nur um die Funktion der online Dienste, sondern unterschwellig und dafür schon ziemlich direkt, das PS3 user scheinbar keine Freunde haben oder mit dennen spielt.
Und der PSN sowieso nichts taugt.
Aber mit den Aussagen irren sie sich, mir fällt nichts ein was das PSN nicht kann was die anderen können, ausser xgamechat, aber was das speziell mit der Spielerfahrung zutun haben soll ist mir ein Rätsel ?
Mann muss zwischen den Zeilen lesen können, immer vor dem Kontext natürlich, das die Aussage komplett Negativ gemeint ist, da von Valve bis zur Verfassung dieser News noch nie was positives zur PS3 gekommen ist und sie immer gegen die PS3 wettern.
Unter dem Kontext darf man einfach nichts positives erwarten, sondern sollte die Querschläge schon rauslesen können.
Alleine schon die ganzen Äusserungen sind übertrieben, es zwingt sie doch niemand dazu.
Die PS3 ist für sie zu kompliziert ?
Dann sagt man das einmal so und damit hat sich das.
Kein Grund immer gegen zufeuern, auch wenn Journalisten das immer hören wollen.
Denn im Endeffekt hat nur einer...
Auf-den-Punkt schrieb am
trineas hat geschrieben:
Auf-den-Punkt hat geschrieben:
Lord_Zero_00 hat geschrieben: Wow, wenn das mal nicht absolut hasserfüllte Aussagen sind. :roll:
Ja man muss auch interpretieren können.
Es muss sich schon um tieferen Hass handeln, wenn man sich noch nichtmal zu schade ist die User anzugreifen, die teilweise sogar die gleichen sind wie auf 360 oder PC.
Das es mehr als eine Abneigung ist, erkennt man an dem fernatischem rumreiten zu dem Thema.
Du solltest dir lieber mal die Originalaussage durchlesen, da ging es um die Community-Features von XBox Live und Steam im Vergleich zu PSN, nicht um die Community selbst. Den "tiefen Hass" verbreitest eigentlich nur du.
Ich hab mir auch die original Meldung durchgelesen und was soll da bitte anders sein als in der Übersetzung ?
Es geht nicht nur um die Funktion der online Dienste, sondern unterschwellig und dafür schon ziemlich direkt, das PS3 user scheinbar keine Freunde haben oder mit dennen spielt.
Und der PSN sowieso nichts taugt.
Aber mit den Aussagen irren sie sich, mir fällt nichts ein was das PSN nicht kann was die anderen können, ausser xgamechat, aber was das speziell mit der Spielerfahrung zutun haben soll ist mir ein Rätsel ?
Mann muss zwischen den Zeilen lesen können, immer vor dem Kontext natürlich, das die Aussage komplett Negativ gemeint ist, da von Valve bis zur Verfassung dieser News noch nie was positives zur PS3 gekommen ist und sie immer gegen die PS3 wettern.
Unter dem Kontext darf man einfach nichts positives erwarten, sondern sollte die Querschläge schon rauslesen können.
Alleine schon die ganzen Äusserungen sind übertrieben, es zwingt sie doch niemand dazu.
Die PS3 ist...
dobpat schrieb am
Ponte hat geschrieben:
dobpat hat geschrieben:
AXO hat geschrieben: LOL xD
ich stelle es mir vor.
noch mehr kiddies bei CS . . . auch wenn man denkt es geht nicht schlimmer :o
LOL, würde das gerne mal als Spectator sehen, wie die mit ihren behinderten verkrüppelten Pad Moves aufeinander Ballern und dann Fluchen, weil sie mit ihren 200er Pings wieder aus einem Matchmaking fliegen , LOOOL.
:hammer: Deinem Umgangston und der Satzstellung zu urteilen haben wir hier ein psychisch labiles Kellerkind im Thread! Tim K. anyone?
Du weißt schon das Angaben auf Rechtschreibfehler oder Satzbau immer gefährlich sind, vor allem wenn man wie du selber Fehler macht wird es besonders peinlich.
Nebenbei bemerkt, was soll an dem Satzbau so falsch sein ? Klär mich doch mal bitte auf, damit ich diese Satzbau Fehler in Zukunft vermeide.
Also Mr Perfect, anstatt nur dummes Zeug zu posten, Füße still halten. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+