Valve Software: Hinweis auf Left 4 Dead 3 in einem Workshop-Tutorial - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valve Software: Hinweis auf Left 4 Dead 3 in einem Workshop-Tutorial

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Wie Valve Time berichtet, hat Tristan Reidford von Valve im Rahmen eines Workshop-Tutorials einen versteckten Hinweis auf ein drittes Left-4-Dead-Spiel gegeben. So sei in einer der Bilderklärungen ein Ordner namens "left4dead3" zu sehen gewesen:


Bildquelle: Valve Time

Mittlerweile sei das Bild zwar abgeändert worden, aber da Reidford allein in den letzten beiden Wochen fast 350 Stunden Spielzeit mit Left 4 Dead 2 verbracht habe und auch andere Valve-Mitarbeiter zuletzt auffallend oft auf den Servern des Koop-Shooters unterwegs gewesen seien, wäre es durchaus möglich, dass sie dies aufgrund eines bereits in Entwicklung befindlichen Left 4 Dead 3 getan hätten, so Valve Time. Eine offizielle Ankündigung gab es bis dato aber nicht.

Quelle: Valve Time / Valve Software

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Ein Left4Dead 3 wäre schon gut. So sehr Teil 2 heute noch Spass macht, es ist grafisch total veraltet. ^^
Heruwath schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:
Heruwath hat geschrieben:Die Leute sollten langsam mal realisieren, wie große Studios arbeiten und denken. Wenn ein Spiel veröffentlicht wird, dann existiert bereits eine grobe Idee für einen Nachfolger. Artworks, Dokumente und ähnliches, was diese grobe Idee umschreiben, müssen ja irgendwo gelagert werden.

Selbst wenn es nicht so detailliert ist wie von dir beschrieben. Ist das auf den Screenshots eine 0 aussage. Selbst ein Prototyp ist eben nur das ein Prototyp. Oder es in ein Ordner in dem Ideen liegen was man in einem L4D3 besser machen sollte,....

Oder es ist einfach feedback zu L4D2, was für den dritten Teil nochmal analysiert wird. Allerdings gehe ich schwer davon aus, dass es bereits ein concept für das Spiel gibt. So arbeiten die Studios heute. Während der polishing und danach der post-launch Phase wird bereits ein Konzept für einen Nachfolger ausgearbeitet. Ob und wann dieses Konzept auf den neuesten Stand gebracht wird und ob es jemahls umgesetzt wird, steht auf einem anderen Blatt.
sphinx2k schrieb am
Heruwath hat geschrieben:Die Leute sollten langsam mal realisieren, wie große Studios arbeiten und denken. Wenn ein Spiel veröffentlicht wird, dann existiert bereits eine grobe Idee für einen Nachfolger. Artworks, Dokumente und ähnliches, was diese grobe Idee umschreiben, müssen ja irgendwo gelagert werden.

Selbst wenn es nicht so detailliert ist wie von dir beschrieben. Ist das auf den Screenshots eine 0 aussage. Selbst ein Prototyp ist eben nur das ein Prototyp. Oder es in ein Ordner in dem Ideen liegen was man in einem L4D3 besser machen sollte,....
bvrst schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
bvrst hat geschrieben:Irgendwann vielleicht, wobei ich einen Nachfolger der Zombie Schießerei als wahrscheinlicher empfinde, als eine Wiederkehr der Singleplayer Marken von Valve.

Du darfst den Namen des Spieles ruhig nennen. Noch ist die Half-Life-Serie nicht vervoldemortisiert worden :)

Ich bezog mich auch Half-Life und Portal. Letzteres halte ich, vor allem den zweiten Teil, für ein Meisterwerk. Erstere Serie empfinde ich als überbewertet, auch wenn ich Half-Life 2 inkl. Add-Ons sehr gerne gespielt habe und einem dritten Teil nicht abgeneigt wäre. Ein drittes Portal wäre mir da aber deutlich lieber. :wink:
monotony schrieb am
tacc hat geschrieben:
D_Radical hat geschrieben:Mehr noch als das Game interessiert mich die Aussicht, vielleicht endlich mal die neue Source-Engine in Aktion zu sehen.

Geht doch schon lange.
http://www.dota2.com/reborn/part1

das ist, als würde man sagen, dass man sich half-life: source anschauen soll, um die source engine in aktion zu sehen. :ugly:
schrieb am

Facebook

Google+