Valve Software: Übernahme von Campo Santo (Firewatch) in trockenen Tüchern - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve Software hat Campo Santo (Firewatch) übernommen

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Valve Software hat das Indie-Studio Campo Santo übernommen. Alle Mitarbeiter (12 an der Zahl) werden fortan für Valve arbeiten. Ihr aktuelles Projekt, In the Valley of Gods, bleibt von der Übernahme unberührt, abgesehen davon, dass es unter der Valve-Fahne erscheinen wird. Die für Firewatch bekannten Entwickler schreiben, dass sie mit Valve Software ein Unternehmen gefunden haben, das genau zu ihrer Philosophie passt.

Statement: "In Valve we found a group of folks who, to their core, feel the same way about the work that they do (this, you may be surprised to learn, doesn’t happen every day). In us, they found a group with unique experience and valuable, diverse perspectives. It quickly became an obvious match."


Quelle: Campo Santo

Kommentare

Exist 2 Inspire schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
22.04.2018 15:54
Dass die Entwickler fähig sind, hab ich nie bezweifelt, nur ist Firewatch einfach überhaupt kein Spiel für den Massenmarkt[...]
What? Firwatch hatte sich bereits im Januar 2017 über 1 Millionen mal verkauft, mittlerweile wird es noch deutlich mehr sein. Wenn das nicht Massenmarkt ist weiß ich auch nicht.
casanoffi schrieb am
Weeg hat geschrieben: ?
23.04.2018 16:27
casanoffi hat geschrieben: ?
23.04.2018 16:22
Half Life 2, Portal 2, Team Fortress 2 und Left 4 Dead 2.
Wäre ich Switch-User, fänd ich ne Orange Box mit allen HL-Teilen und Co. gar nicht schlecht, sondern eher... öhm.. sehr sehr gut. Okay, klar, man kennt die Games meist eh schon, aber trotzdem, das es halt auf der Konsole *hust* Handheld *hust* auch verfügbar ist. Wie DOOM und so. Klar, eben ich hab DOOM auf dem PC und würds mir auch nicht nochmal holen, trotzdem ist es nett, das Nintendo endlich auch mal andere Titel im Angebot hat als die Hausmarken.
Gut, ich würde es nur zwecks Prinzip cool finden.
Kaufen würde ich mir das nicht, weil ich Ego-Shooter auf Konsole vermeide, ich kann sowas nicht mit Controller ^^
Kibato schrieb am
Hoffentlich wird das nächste Spiel dadurch etwas umfangreicher und vom Gameplay her abwechslungsreicher.
Wuschel666 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
22.04.2018 17:08
old z3r0 hat geschrieben: ?
22.04.2018 15:10
Haben sie davor doch auch nicht :wink:
Ja, das habe habe ich mir verkniffen weil dann wieder einige hier angesäuert gewesen wären. :D
Nö da muss man einfach drüber stehen :D Über Geschmack lässt sich streiten und Firewatch ist sicherlich kein Spiel für jeden, aber es ist eindeutig ein Spiel in meinen Augen :)
Testomat schrieb am
c452h hat geschrieben: ?
23.04.2018 16:10
Zu Firewatch:
Ich fand das "Spiel", das genauso gut von einem Info-Studenten in drei Monaten mit einer Geschichte die ein 6 jähriger sich beim Schulausflug zurechtlegte, zusammengeschustert hätte werden können, und nur dank Leuten die von Spielekunst wenige bis gar keine Ahnung haben überhaupt Erfolg feierte, einfach schlecht, sofern ich es denn auch als Spiel betrachte.
Ich bin zu 1000% bei dir.....ich hab nie nachvollziehen können was die Leute gerade an dem Titel fanden, da gabs, selbst in dem Bereich, vieles was besser war und ist.
Weeg hat geschrieben: ?
23.04.2018 16:15
Aber auf jedenfall: Keine Ahnung was Valve mit dem Entwickler will. Allerdings ist Valve nicht blöd und dürfte sich sicher was gedacht haben dabei, wir werden sehen. Das die Entwickler mehr können als Walking-Simulatoren, haben die das eigentlich bereits bewiesen mit anderen Projekten?
Nein, dass haben Sie bisher nicht gezeigt.........und selbst Firewatch wäre beinahe nicht erschienen.
schrieb am