Final Fantasy 10: HD-Version für PS Vita & PS3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Squaresoft
Publisher: Square Enix
Release:
12.05.2016
23.06.2010
21.03.2014
15.05.2015
21.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden

“Episch, dramatisch, emotional - ein absolutes RPG-Highlight!”

Test: Final Fantasy 10
90

“Episch, dramatisch, emotional - ein absolutes RPG-Highlight!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [54]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy X: HD-Version für PS Vita & PS3

Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Auf der Sony-Pressekonferenz sorgte Square-Enix für eine kleine Überraschung: Die Japaner arbeiten an einem HD-Remake von Final Fantasy X, das ursprünglich 2001 in Japan (und im folgenden Jahr auch in Europa) für die PlayStation 2 veröffentlicht wurde.

Das Remake soll sowohl für die PlayStation 3 als auch die PS Vita erscheinen.

Kommentare

Newo schrieb am
Ja aber das Level Design ist trotzdem noch immer sinnvoller als in XIII. Da dachte ich immer beim nächsten Abschnitt wieso läuft man durch die ganzen Ar***gegenden der Welt ohne wirkliches Ziel.
Das Kampfsystem ist ebenfalls um Welten besser. Hab erst letztens Chrono Trigger geladen und das ist mir (mit oder ohne Timer) viel lieber als dieses unterfordernde ich steuere nur einen Charakter System^^.
johndoe831977 schrieb am
Eric87 hat geschrieben:Ich hoffe das war Ironie....

atzen hat leider recht. ^^
AtzenMiro schrieb am
Nein, das war tatsächlich so gemeint. Spielerisch ist FFX einfach belanglos. Es fängt mit dem absolut strickt-linearen Leveldesign an, wo es kaum Nebenwege und was zum Erkunden gibt (für ein RPG ein No-Go für mich persönlich), geht weiter über das ziemlich seelenlose Talentsystem (über das Sphären-Brett war jeder Charakter quasi ein Alleskönner, charakterische Unterschiede haben sich kaum bis gar nicht im Talentsystem wiedergespiegelt, da war der neunte Teil um Welten besser) und die teils lächerlichen Cutscenes haben mir dann den Rest gegeben.
Sn@keEater schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Spielerisch hat X-2 mit dem zehnten FF aber den Boden aufgewischt, Pop-Scheiße hin oder her. FFX ist spielerisch genau so ohne Seele wie FFXIII, das brauche ich nicht.

Ich hoffe das war Ironie....
AtzenMiro schrieb am
Spielerisch hat X-2 mit dem zehnten FF aber den Boden aufgewischt, Pop-Scheiße hin oder her. FFX ist spielerisch genau so ohne Seele wie FFXIII, das brauche ich nicht.
Und auch ich finde die Wortwahl "Remake" bei den ganzen "HD-Remakes" sehr unangebracht. Mit einem "Remake" verbindet man in erster Linie eine Neu-Interpretation. Die "HD-Remakes" sind aber nichts weiteres als Portierungen, nicht mehr und nicht weniger.
schrieb am

Facebook

Google+