Final Fantasy 10: HD Remaster erscheint in dieser Woche für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Squaresoft
Publisher: Square Enix
Release:
12.05.2016
23.06.2010
21.03.2014
15.05.2015
21.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden

“Episch, dramatisch, emotional - ein absolutes RPG-Highlight!”

Test: Final Fantasy 10
90

“Episch, dramatisch, emotional - ein absolutes RPG-Highlight!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [54]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy X/X-2 HD Remaster für PC in dieser Woche

Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die HD-Umsetzung von Final Fantasy 10 und Final Fantasy 10-2 wird auch für PC erscheinen. Nachdem schon im Dezember 2015 ein Eintrag in der Steam-Datenbank aufgetaucht war, ist nun die komplette Produktseite zu dem HD Remaster öffentlich zugänglich. Final Fantasy X/X-2 HD Remaster soll bereits am 12. Mai 2016 veröffentlicht werden. Den Test der PS4-Version des Remakes findet ihr hier.

Folgende Features nennt der Hersteller: "Charaktere, Monster und Umgebungen wurden in detailreichem HD abgestimmt und bieten so ein reichhaltigeres und tieferes grafisches Final-Fantasy-Erlebnis. Andere Features der PC-Version beinhalten neu aufgelegte/neu arrangierte Hintergrundmusik im Kampf, den Inhalt der internationalen Versionen, automatisches Speichern und 5 Spiele-Booster, Tempo-Modus und das Deaktivieren von Zufallsbegegnungen eingeschlossen."

  • Final Fantasy 10 erzählt die Geschichte des Blitzballspielers Tidus, der das junge und schöne Medium Yuna auf ihrer Mission begleitet, die Welt Spira vor einem endlosen Kreislauf der Zerstörung durch die kolossale Bedrohung namens 'Sin' zu bewahren.
  • Final Fantasy 10-2 kehrt zwei Jahre nach Einkehr der Ewigen Stille in die Welt Spira zurück. Yuna wird, nachdem ihr ein geheimnisvolles und doch bekanntes Bild in einem Sphäroiden gezeigt wurde, zu einer Sphäro-Hunterin und begibt sich mit ihren Begleiterinnen Rikku und Paine auf die Suche nach Antworten.

Systemanforderungen
Minimum:
  • Betriebssystem: Windows Vista oder aktueller
  • Prozessor: 2 GHz Dual Core CPU
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA Geforce 9600GT VRAM 512 MB / ATI Radeon HD 2600XT VRAM 512 MB oder besser
  • Festplatte: 37 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DirectX-kompatible Soundkarte

Empfohlen:
  • Betriebssystem: Windows Vista oder aktueller
  • Prozessor: 2,4 GHz Quad-Core CPU
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA Geforce GTX 450 / AMD Radeon HD 5750 mit 512MB oder besser
  • Festplatte: 40 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DirectX-kompatible Soundkarte

Letztes aktuelles Video: Remaster Erinnerungen an Spira


Quelle: Steam

Kommentare

casanoffi schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben:Die Frage ist doch ob die ewig hält, eher nicht also. Der PC hat den Vorteil, dass der einzelne durchaus irgendwann nicht mehr funktioniert, aber Steam bleibt.

Warum sollte die nicht halten? Es ist ein Handheld. Die waren schon immer für die Ewigkeit gemacht ^^
Ich hab noch heute einen Gameboy Advance herumliegen und daddel damit regelmäßig im Urlaub.
Meine Frau sogar noch den alten Gameboy Color :lol:
FuerstderSchatten schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
FuerstderSchatten hat geschrieben:Der Vorteil der PC Version liegt wohl so ziemlich auf der Hand, ich brauche nun wirklich nur noch diese Version. Ansonsten muss ich mir von Konsole zu Konsole immer wieder FF 10 holen.

Mir geht es so mit der Vita-Version - da Sony wohl nie wieder einen Handheld herstellt, wird das wohl die letzte Fassung sein, bei der ich FF-X treu bleiben werde.
Nachdem für mich ein Handheld der perfekte Device für rundenbasierte Rollenspiele ist, werde ich das sowieso nie wieder an einer stationären Konsole bzw. am PC zocken :wink:

Die Frage ist doch ob die ewig hält, eher nicht also. Der PC hat den Vorteil, dass der einzelne durchaus irgendwann nicht mehr funktioniert, aber Steam bleibt.
DitDit schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:Das einzige was wirklich bedauernswert ist, ist das FF5 und 6 Mobile Ports sind. Da hätte man auch andere Fassungen porten können. FF5 und 6 sind aber dennoch spielbar und Leute die das original nicht kennen, dürfte das auch am wenigsten stören.

Die Versionen die man für 3,4,5 und 6 bekommt ärgern mich noch am meisten.
Aber du hast schon recht kaufen kann man die sich alle falls man sie nicht eh schon 1-2-3 mal besitzt (squares endlosports) zumal sie für kleines Geld angeboten werden.
casanoffi schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben:Der Vorteil der PC Version liegt wohl so ziemlich auf der Hand, ich brauche nun wirklich nur noch diese Version. Ansonsten muss ich mir von Konsole zu Konsole immer wieder FF 10 holen.

Mir geht es so mit der Vita-Version - da Sony wohl nie wieder einen Handheld herstellt, wird das wohl die letzte Fassung sein, bei der ich FF-X treu bleiben werde.
Nachdem für mich ein Handheld der perfekte Device für rundenbasierte Rollenspiele ist, werde ich das sowieso nie wieder an einer stationären Konsole bzw. am PC zocken :wink:
schrieb am

Facebook

Google+